Hinter Joey (45) und Jimmy Kelly (47) liegen schwere Zeiten! Die beiden Brüder der berühmten Kelly Family hatten über zehn Jahre keinen Kontakt miteinander – der Grund: Ihr unterschiedlichen Lebensweisen hatten mit der Zeit immer häufiger zu Meinungsverschiedenheiten geführt. Inzwischen sind Joey und Jimmy aber wieder ein Herz und eine Seele. Doch wie haben sie zueinander zurückgefunden? Joe hat es nun verraten!

"Durch die gemeinsame Aufgabe, auf der Bühne wieder Musik zu machen, was uns ein Leben lang verbunden hat", erklärte der 45-Jährige den Grund für ihre Versöhnung gegenüber Bild. Vergangenes Jahr hatten sechs Mitglieder der Kelly Family an einem Comeback gearbeitet – darunter auch Joey und Jimmy, die durch diese Reunion letztendlich auch ihre Funkstille überwinden konnten. Inzwischen verstehen sich die beiden sogar wieder genauso gut wie früher, wie Joey weiter erzählte. Tatsächlich habe er sich mit Jimmy bereits seit ihrer Kindheit am tiefsten verbunden gefühlt: "Er war nur anderthalb Jahre älter als ich. Zusammen haben wir alles gemacht, es war eine tolle Kindheit."

Dass er an den Familienproblemen zwischenzeitlich nicht zerbrochen ist, lag derweil am Sport, wie Joey erklärte. "Er hilft jedem Menschen, gibt eine Basis von Energie und Gesundheit", schilderte der Musiker seine Erfahrung. "Besonders für junge Menschen ist er ein tolles Element, um seinen Ehrgeiz zu steigern, vor allem im Leistungssport lernt man, sich aus der Komfortzone herauszubewegen." Zudem trage ein Marathon dazu bei, dass man erwachsen wird, so der Extremsportler.

Joey Kelly beim "Radio Regenbogen Award"
Getty Images
Joey Kelly beim "Radio Regenbogen Award"
Jimmy, Kathy, John, Angelo, Patricia, Paul und Joey Kelly als Kelly Family
Mohssen Assanimoghaddam/Getty Images
Jimmy, Kathy, John, Angelo, Patricia, Paul und Joey Kelly als Kelly Family
Joey Kelly, Extremsportler
Ralph Orlowski/GettyImages
Joey Kelly, Extremsportler
Wusstet ihr, dass Joey und Jimmy Kelly so eine schwere Zeit miteinander hatten?834 Stimmen
290
Ja, das habe ich mir schon gedacht!
544
Nein, das ist eine Überraschung für mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de