Über Erziehung lässt sich bekanntlich streiten. Muss das eigene Kind im Grundschulalter schon eine Fremdsprache lernen? Wie lernt es am besten den Umgang mit Konflikten? Und wann sollte es aufgeklärt werden? Zumindest beim letzten Punkt scheint Rapper T.I. (38) der Überzeugung zu sein: lieber zu früh als zu spät. Denn seinem Sohn Clifford "King" Joseph Harris III. gibt er schon erste Ratschläge – und der ist 14 Jahre alt.

Doch für T.I., der mit bürgerlichen Namen Clifford Joseph Harris Jr. heißt, gibt es tatsächlich einen Anlass. In der Realityshow "T.I. & Tiny: Friends & Family Hustle", in der das Familienleben des 38-jährigen Rappers dokumentiert wird, kommt es zu einem Gespräch zwischen einem Mann und einem, der es einmal werden will. Denn der "Live Your Life"-Interpret erfährt von seiner Frau Tiny (43), dass sein Sohn ein Mädchen trifft – und die beiden womöglich bald miteinander schlafen könnten. T.I. gibt seinem Sohn den liebevollen Rat: "Grab dir wegen eines kurzen Kribbelns keine Grube!"

Doch der 14-Jährige hat dem Mädchen bereits zwei teure Outfits gekauft. "Das ist zu viel", meint sein Vater. "Was ist, wenn sie mit deinem Outfit zu einem anderen Date geht?" Doch auch sein 14-jähriger Sohn ist für sein Alter schon recht schlagfertig: "Das ist das Risiko", antwortet King gelassen.

T.I. in New York
Getty Images
T.I. in New York
T.I. mit seiner Ehefrau Tameka "Tiny" Harris im September 2019
Getty Images
T.I. mit seiner Ehefrau Tameka "Tiny" Harris im September 2019
T.I. und Tameka "Tiny" Harris bei den BET Awards 2019
Getty Images
T.I. und Tameka "Tiny" Harris bei den BET Awards 2019
Wie findet ihr es, dass T.I. seinem Sohn schon Beziehungstipps gibt?127 Stimmen
111
Finde ich gut, dann hat er das wenigstens noch ein bisschen unter Kontrolle
16
Ich finde das zu früh, der Kleine ist ja noch ein Kind. Er hätte da ernster mit ihm sprechen müssen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de