Was für eine haarscharfe Entwicklung! Bei der Gründershow Die Höhle der Löwen stellte Frank Brormann ein innovatives Utensil vor, das Haare in einem 21-Grad-Winkel abschneidet. Das Resultat: ein flotter Schnitt, gesunde Spitzen und obendrein deutlich mehr Fülle! Von diesem Pitch war sowohl Geschäftsfrau und Beautyqueen Judith Williams (46), als auch Frank Thelen (43) restlos überzeugt – anscheinend sind aber nicht nur die beiden euphorisch: Nach der Ausstrahlung kam der Calligraphy-Cut auch bei den Zuschauern groß raus!

Im Interview mit Promiflash erklärt der Gründer aus Münster: "Wir sind mit Anfragen und Buchungen überrannt worden. Seit der Sendung haben wir mehr Friseure geschult als in den letzten drei Jahren." Zum Vergleich: Vor der Sendung wurde der Calligraphy-Cut in 367 Salons angeboten – nach der Sendung werden es bis zum Ende des Jahres bereits mehr als 1000 sein. Dabei stamme das Interesse nicht nur aus Deutschland: Der Hype um den frechen Schnitt habe sich sogar auf die Nachbarländer und die USA ausgebreitet.

Den Erfolg verdankt der Erfinder nicht zuletzt seinen Investoren: "Frank steht für mich für die Digitalisierung und moderne Prozesse, welche ich unbedingt gebraucht habe. Judith nennt sich selbst das Beauty Girl und Calligraphy-Cut steht für schöne Haare. Eine ideale Kombi!", freut sich der frisch gebackene Haar-Star.

Judith Williams, GeschäftsfrauBecher/WENN.com
Judith Williams, Geschäftsfrau
Frank Thelen, InvestorGetty Images
Frank Thelen, Investor
Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen und Dagmar WöhrlMG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen und Dagmar Wöhrl
Hättet auch ihr Interesse an einem Calligraphy-Cut?1154 Stimmen
931
Ja, ich kann den Hype total verstehen – das hört sich toll an!
223
Nein, ich verstehe die hohe Nachfrage irgendwie nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de