Wie macht sie das nur? Kate Walsh (51) hat die 50 mittlerweile überschritten, doch der Grey's Anatomy-Star gibt immer eine glänzende Figur ab. Keine mühsam verborgenen Pölsterchen und zugleich ein Elan, der so manchen Teenie-Star im Vergleich alt aussehen lässt. Kein Wunder also, dass Kate bis heute von Paparazzi umlagert ist, sobald sie in einen Bikini schlüpft. Einen Teil ihres Geheimnisses hat die Schauspielerin jetzt gelüftet: Intervallfasten, denn ganz von allein kommt der Traumbody natürlich nicht.

Wie Celebitchy berichtet, hat Kate Walsh ihre ganz eigene Art des Intervallfastens entwickelt. Während bei dieser Methode sonst üblicherweise ein Rhythmus von 8/16 eingehalten wird – acht Stunden essen, 16 Stunden fasten – greift Kate zum Extrem: Sie fastet einmal pro Woche für volle 24 Stunden. Der Bericht beruft sich dabei auf ein Interview, das die Schauspielerin Us Weekly gegeben hatte. Darin bestätigt sie die Methode und erklärt: "Man fühlt sich schon etwas verrückt, aber am Ende lohnt es sich."

Anlass für Walshs Fasten-Einstieg war nach eigenem Bekunden der Start in eine intensive Arbeitsphase, für die sie richtig fit werden wollte. Am besten habe bei ihr funktioniert, um 18 oder 19 Uhr mit dem Fasten zu beginnen und das dann bis zum nächsten Abend durchzuhalten. Ein frühes Abendessen habe ihr die Sache erleichtert. Und reichlich Wasser am nächsten Tag.

Kate Walsh, Schauspielerin
Getty Images
Kate Walsh, Schauspielerin
Kate Walsh, Schauspielerin
Getty Images
Kate Walsh, Schauspielerin
Kate Walsh, Schauspielerin
Getty Images
Kate Walsh, Schauspielerin
Wie findet ihr Kates Fasten-Methode?944 Stimmen
595
Ich finde, das klingt super und auch recht einfach. Und ihr Aussehen gibt ihr Recht!
349
Ich könnte das nicht – einen ganzen Tag lang nichts Essen? Ohne mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de