Die verheerenden Waldbrände in Kalifornien haben bereits Tausende von Häusern zerstört und Hunderttausende Menschen zur Flucht vor den Flammen gezwungen. Darunter auch die Exfrau und die Tochter des Schauspielers Til Schweiger (54). Dana (50) und ihre Tochter Emma Schweiger (16) konnten sich nur noch das Nötigste schnappen, als ihr Haus evakuiert wurde. Jetzt erklärte Til: Seinem Kind und seiner Ex-Frau gehe es den Umständen entsprechend.

Wie der "Keinohrhasen"-Macher nun gegenüber RTL mitteilte, seien die Jungschauspielerin und die Unternehmerin gerade noch so mit dem Schrecken davongekommen: "Ihnen persönlich geht es gut, sie sind in Sicherheit. Aber sie sind natürlich emotional aufgewühlt, weil sie jeden Tag erfahren, wer von ihren Freunde ihr Haus verloren hat." Zudem würde die 16-Jährige noch um die Väter zweier Freundinnen von ihr bangen.

Til jedenfalls ist froh, dass es für seine Familie so glimpflich ausging. Schließlich sei vor allem der Fluchtweg von Danas Haus in die sichere Zone kein leichter. "Es gibt ja nur die eine Straße am Pazifik. Da ist zu Hauptverkehrszeiten schon Stau, aber wenn da alles evakuiert wird, kann man sich vorstellen, dass die da so lange gestanden haben", stellte der 54-Jährige fest. Zum Glück ist es aber bei der Flucht vor dem Feuer zu keinem weiteren Drama gekommen.

Til Schweiger bei einer "Honig im Kopf"-PartyActionPress / Wand, Oliver
Til Schweiger bei einer "Honig im Kopf"-Party
Emma Schweiger, Tochter von Til SchweigerInstagram / emma.schweiger
Emma Schweiger, Tochter von Til Schweiger
Til und Emma Schweiger auf der Weltpremiere von "Conni & Co 2" in BerlinWENN.com
Til und Emma Schweiger auf der Weltpremiere von "Conni & Co 2" in Berlin
Wusstet ihr, dass auch Dana und Emma Schweiger von den Waldbränden betroffen sind?557 Stimmen
413
Ja, wie furchtbar für die beiden.
144
Nein, ein Glück ist ihnen nichts passiert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de