Im Januar ist es wieder so weit: Das Dschungelcamp geht in die nächste Runde! Im Jahr 2019 wird bereits die 13. Staffel über die TV-Bildschirme flimmern. Und schon seit einigen Wochen wird wieder fleißig spekuliert, wer dieses Mal eine Feldpritsche im australischen Busch bezieht. So gibt es unter anderem hartnäckige Gerüchte um Bastian Yotta (41) und Sibylle Rauch. Auch Evelyn Burdecki (30) wird als mögliche Kandidatin gehandelt. Nun brodelt die Gerüchteküche weiter: Ist Lilly Becker (42) etwa auch dabei?

Im vergangenen Jahr versuchte sich die Ex-Partnerin von Tennis-Legende Boris Becker (50) bereits an einem Reality-TV-Format. Bei Global Gladiators schlug sich Lilly wacker und erkämpfte sich den zweiten Platz. Wie Closer nun berichtet, buhlt RTL offenbar schon seit drei Jahren um die Gunst der 42-Jährigen. Bisher lehnte sie immer ab – 2019 könnte sie allerdings tatsächlich zur Teilnehmerin bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" werden. Dafür würde der Sender angeblich auch tief in die Tasche greifen: "Summen von um die 250.000 Euro stehen im Raum", verriet ein Insider.

Die gebürtige Niederländerin könnte sicher einiges ausplaudern. Schon bei "Global Gladiators" nahm sie kein Blatt vor den Mund – und gewann damit eine Menge Sympathien. Dass sie sich in harten Aufgaben und anspruchsvollen Challenges gut schlägt, hat sie damals ebenfalls bewiesen. Zumindest in der Theorie würde Lilly also gut ins Dschungelcamp passen.

Lilly Becker unterwegs in LondonSplashNews.com
Lilly Becker unterwegs in London
Lilly Becker bei der Premiere des Musicals "Flashdance" in HamburgBecher/WENN.com
Lilly Becker bei der Premiere des Musicals "Flashdance" in Hamburg
Lilly Becker im September 2014Getty Images
Lilly Becker im September 2014
Könnt ihr euch vorstellen, dass Lilly ins Dschungelcamp geht?566 Stimmen
443
Ja, sie würde das sicher toll machen.
123
Nein. Das macht sie bestimmt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de