Herzogin Meghan (37) ist aktuell einer der beliebtesten Royals. Durch ihre Schwangerschaft ist das Interesse an der gebürtigen US-Amerikanerin sogar noch gestiegen. Schon kurz nach Verkündung der freudigen Nachricht vor wenigen Wochen wurde es um die Frau von Prinz Harry (34) so turbulent, dass ein öffentlicher Auftritt auf den Fidji-Inseln wegen Sicherheitsbedenken abgebrochen werden musste. Jetzt verriet ein Experte: Meghan könnte bald mehr Security-Mitarbeiter bekommen.

Wie Sicherheitsberater Matt Fiddes nun gegenüber der britischen Zeitung Express erklärte, sei es nur eine Frage der Zeit, bis man das Personal zum Schutz der 37-Jährigen erhöhen werde. "Sie werden zu 100 Prozent mehr Security für Meghan engagieren. Ich habe das auch bei anderen Stars gesehen. Wenn ihre Schwangerschaft voranschreitet, wird auch der Bedarf an entsprechendem Personal größer", mutmaßte er. Schließlich seien Paparazzi unberechenbar und würden vor nichts zurückschrecken, um einen Schnappschuss von Meghans Baby-Bauch zu ergattern. Die Herzogin von Sussex werde daher wohl in Zukunft ihre royalen Pflichten reduzieren müssen und gleichzeitig die Sicherheitsstandards anheben.

Zudem ist sich Fiddes, der einst als Bodyguard von Popstar Michael Jackson (✝50) arbeitete, sicher: Es sei ein Fehler gewesen, Meghans Schwangerschaft zu Beginn ihres 16-tägigen Reise durch Australien, Neuseeland und Fidji öffentlich zu machen. "Das hat die wartende Menge nur umso wilder gemacht", so der Sicherheitsexperte. Dennoch hätten die Security-Leute der Royal-Lady ihren Job während des Trips gut gemacht.

Herzogin Meghan auf einem Markt in Suva, Oktober 2018Getty Images
Herzogin Meghan auf einem Markt in Suva, Oktober 2018
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einer Willkommenszeremonie in NeuseelandGetty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einer Willkommenszeremonie in Neuseeland
Herzogin Meghan und Prinz HarryGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Was meint ihr: Bekommt Meghan bald wirklich mehr Security-Personal?362 Stimmen
317
Ja, ganz bestimmt.
45
Nein, das glaube ich eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de