Dieser Verlust wiegt bei Daniela Büchner (40) schwer! Am Samstagabend verstarb ihr Ehemann Jens (✝49) nach einem kurzen aber schweren Kampf gegen seinen Lungenkrebs. Eigentlich sollte die Frau des Goodbye Deutschland-Stars Anfang des kommenden Jahres ins Dschungelcamp ziehen. Jetzt steht ihre Teilnahme an der Reality-TV-Show aber auf der Kippe. Kader Loth (45) würde Daniela allerdings gerne im australischen Urwald sehen.

Das TV-Gesicht nahm 2017 zusammen mit dem Ballermann-Sänger an der RTL-Show teil. Daher kennt Kader die fünffache Mutter auch persönlich und sprach nach dem Tod des Kultauswanderers mit ihr. "Ich habe ihr gesagt: Du brauchst das Format, geh rein und rock das Format. Und das lenkt dich ein bisschen von der Trauer ab", offenbarte die 45-Jährige bei der Künstler gegen AIDS Gala gegenüber Promiflash. Danni sei jetzt eine alleinstehende Frau und müsse ohne die Hilfe von Jens für ihre Familie sorgen, erklärte Kader.

Ob diese Entscheidung jedoch wirklich ausschließlich in der Hand der Blondine liegt, ist nicht ganz sicher. Laut Bild hat Daniela einen gültigen Vertrag mit der Produktionsfirma der Sendung. Allerdings soll die Reality-Lady aufgrund der besonderen Umstände die Möglichkeit haben, aus dem Kontrakt auszusteigen.

Kader Loth bei Künstler gegen AIDSWENN.com
Kader Loth bei Künstler gegen AIDS
Diego Armani, Daniela und Jenna Soraya BüchnerInstagram / buechnerjens
Diego Armani, Daniela und Jenna Soraya Büchner
Jens und Daniela Büchner auf MallorcaActionPress / Friedrich, Jürgen
Jens und Daniela Büchner auf Mallorca
Was sagt ihr zu Kaders Ratschlag für Danni?3045 Stimmen
1488
Damit hat sie schon recht.
1557
Puh, ich sehe das ganz anders.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de