Sie ist eine der größten Filmdiven weltweit, hat seit Ende der 1940er Jahre in unzähligen Filmen mitgespielt, die ganze Welt bereist – Sophia Loren (84). Doch trotz ihrer zahlreichen internationalen Reisen hat die Italienerin immer noch riesige Flugangst. Das stellt Sophia allerdings vor ein äußerst großes Problem: Ihre Enkelkinder leben mit ihren Eltern in den USA – und ihre Flugangst ist so groß, dass sie sich nicht überwinden kann, sie zu besuchen.

Die Familien ihrer beiden erwachsenen Söhne leben im US-Bundesstaat Kalifornien. Somit ist es für die 84-Jährige eine schier unüberwindbare Hürde, ihre Enkel zu besuchen. "Ich leide unter großer Flugangst. Innerlich bin ich total verkrampft", gestand sie jetzt gegenüber Bunte. Um vor anderen Passagieren Contenance zu bewahren, zeige sie ihre Panik zwar nicht allzu sehr, dennoch leide sie innerlich extrem. Dass sie deshalb die Kinder ihrer Söhne nur selten zu sehen bekommt, ist für die Schauspielerin sehr hart.

"Ich würde sehr gern mehr Zeit mit meinen vier Enkeln verbringen", sagte die gebürtige Römerin, die 2007 den Ehren-Bambi für ihr Lebenswerk bekam. Offenbar versucht Sophia Überzeugungsarbeit zu leisten, damit ihre Söhne nach Europa zurückkommen, doch dazu seien sie nicht zu bewegen.

Sophia Loren während der Mailand Fashion Week 2015
Getty Images
Sophia Loren während der Mailand Fashion Week 2015
Sophia Loren beim Bambi 2018
Action Press / Falke, Dorothee
Sophia Loren beim Bambi 2018
Sophia Loren im Film "Stolz und Leidenschaft" 1957
Action Press / Wiese/face to face
Sophia Loren im Film "Stolz und Leidenschaft" 1957
Könnt ihr verstehen, dass Sophia nicht einmal für ihre Enkel fliegt?569 Stimmen
378
Ja, Flugangst ist etwas Schlimmes.
191
Nein. Sie könnte sich Hilfe suchen und dann fliegen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de