Er wirft das Handtuch und kann sich endlich wieder etwas anziehen! Die Liebesjacht von Adam sucht Eva schippert mittlerweile mit weniger Passagieren durchs Meer, denn neben dem Rauswurf der beiden Normalos Martin und Marina verkündete ein dritter Nackedei überraschend sein Aus. Promi-Teilnehmer Jan Sokolowsky fühlte sich nicht nur wegen der Seekrankheit auf dem Boot unwohl, sondern auch mit der allgemeinen Situation auf dem Single-Schiff. Die Konsequenz: Jan ging freiwillig nach Hause!

Dabei hatte der Nachrücker doch eigentlich ziemlich schnell Anschluss in der Gruppe und in VIP-Eva Gina-Lisa Lohfink (32) eine Vertraute gefunden. Die vergangenen Tage hatte es der ehemalige Love Island-Kandidat allerdings nicht leicht: Ihm war die ganze Zeit so übel, dass er sich immer mehr von den anderen abgekapselt hatte. Doch das sollte nicht der einzige Grund sein.

Jan erklärte: "Ich fühle mich allgemein nicht wohl. Ich habe meine Freiheit vermisst, und leider auch nicht meine Eva hier gefunden." Mit seiner Entscheidung brachte der Tätowierte seine Freundin Gina an ihre Grenzen. Sie weinte und ließ sich trotz Vorahnung kaum von ihm trösten: "Ich wusste, dass er geht. Ich habe es gemerkt. Ich habe ihn so in mein Herz geschlossen. Wenn man liebt, muss man loslassen können und ich liebe ihn wirklich als Mensch."

Alle Infos zu "Adam sucht Eva" im Special bei RTL.de.

Jan Sokolowsky bei "Adam sucht Eva"MG RTL D
Jan Sokolowsky bei "Adam sucht Eva"
Collage: Sherilyn, Gina-Lisa Lohfink und Jennifer bei "Adam sucht Eva"MG RTL D
Collage: Sherilyn, Gina-Lisa Lohfink und Jennifer bei "Adam sucht Eva"
Jan Sokolowsky bei "Adam sucht Eva"MG RTL D
Jan Sokolowsky bei "Adam sucht Eva"
Wie findet ihr, dass Jan freiwillig gegangen ist?2044 Stimmen
1561
Er hatte nachvollziehbare Gründe. Gut, dass er die Reißleine gezogen hat.
483
Viel zu voreilig: Er hat die Evas doch gar nicht näher kennengelernt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de