Rapper Kanye West (41) kann mit seinen Ehrungen Regale füllen – auf den Lorbeeren ruht er sich allerdings nicht aus. Seit der Veröffentlichung seines aktuellen Albums "Ye" ist noch kein halbes Jahr vergangen, auch die neue Scheibe "Yandhi" soll dieses Jahr noch kommen. Allerdings gibt es eine Beschäftigung, die Kanye offenbar noch mehr Spaß macht als die Musik: Kindererziehung. Würde er dafür sogar seine Kariere an den Nagel hängen?

Ehefrau Kim Kardashian (38) ließ in der Sendung von Talkmasterin Ellen DeGeneres (60) Kanyes Fans zumindest kurz nach Luft schnappen. Der Reality-TV-Star sagt Moderatorin Ellen, dass Kanye selbst Andeutungen gemacht habe, Vollzeit-Papa werden zu wollen: "Die ganze Woche sagt er Dinge wie… 'ich liebe es einfach nur, Vater zu sein' und 'Es würde so viel Spaß machen, Kanye West einfach aufzugeben und Daddy zu werden, Vollzeit!'" Doch allzu ernst meinte es der Musiker wohl nicht. Kim leitete ihre Geschichte mit den Worten ein, dass dies keine Ankündigung sei, dass der Rapper seine Karriere aufgeben will: "Ich denke er macht nur Spaß."

Wie sehr der 41-Jährige den Nachwuchs zu lieben scheint, machte Kim in einer Folge Keeping up with the Kardashians noch deutlicher. Sie erzählte, dass er am liebsten sieben Kinder hätte.

Kim Kardashian mit ihrem Ehemann Kanye West und den Kids Chicago, Saint und North
Instagram / Kimkardashian
Kim Kardashian mit ihrem Ehemann Kanye West und den Kids Chicago, Saint und North
Kanye West und Kim Kardashian
Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian
Kanye West in New York, September 2018
enewsimage / ActionPress
Kanye West in New York, September 2018
Kids oder Musik – wie soll sich Kanye entscheiden?197 Stimmen
113
Was für eine Frage – für die Kids natürlich!
84
Am besten ein Mix aus beidem – seine Musik würde mir fehlen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de