Nikki Bella (35) hat genug! Die Wrestling-Diva feiert am 21. November Geburtstag – ein Ehrentag, den sie sich mit ihrer Zwillingsschwester Brie Bella (35) teilt. Doch wird es nach langer Zeit auch der erste Geburtstag ohne Ex-Freund John Cena (41). Nach sechs Jahren Beziehung und einem turbulenten Ende vor wenigen Monaten steht für Nikki definitiv fest: Von einem Liebes-Comeback mit dem 41-Jährigen will sie nichts wissen.

"Wenn John sich zu Nikkis Geburtstag meldet, einfach nur um ihr zu gratulieren, ist das okay für sie", zitiert HollywoodLife einen Insider aus dem Umfeld des ehemaligen Wrestling-Pärchens. Wenn er jedoch versuchen würde, mit ihr noch einmal eine Beziehung anzufangen, ginge das zu weit. "Sie ist sehr froh damit, wie das Verhältnis mit John derzeit ist", sagt der Insider dem Online-Portal. "Sein Freund und Arbeitskollege zu sein ist das, was Nikki wirklich will." Nikki konzentriere sich derzeit ganz auf ihre Karriere und ihre Familie. Ihren Geburtstag wolle sie im engsten Kreis verbringen. "Nikki hofft wirklich, dass John nicht auf ihrem Geburtstag erscheint, denn das würde bei ihr nur alte Wunden wieder aufreißen."

John und Nikki hatten sich beim Wrestling-Event WWE WrestleMania 33 im April 2017 vor laufenden Kameras verlobt. Kurz vor dem Termin wurde die Hochzeit jedoch abgeblasen. Nach langem Hin und Her verkündeten sie dann Ende Juli dieses Jahres ihre Trennung.

Nikki Bella bei den People's Choice Awards 2018
Getty Images
Nikki Bella bei den People's Choice Awards 2018
John Cena und Nikki Bella bei der "Daddy's Home 2" Premiere
Getty Images
John Cena und Nikki Bella bei der "Daddy's Home 2" Premiere
John Cena im SiriusXM Studio
Getty Images
John Cena im SiriusXM Studio
Was haltet ihr von Nikkis Einstellung?360 Stimmen
148
Ein bisschen zu übertrieben.
212
Völlig gerechtfertigt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de