Am 23. November ist es so weit: Rita Ora (27) veröffentlicht ihr lang erwartetes Album "Phoenix". Sechs Jahre mussten Fans darauf warten, entsprechend hoch sind die Erwartungen. Bereits verraten hat die erfolgreiche Sängerin, dass ihr im August erschienener Song "Lonely Together" auf dem Album sein wird. Das Lied hatte sie gemeinsam mit dem verstorbenen DJ Avicii (✝28) erarbeitet – dem sie nun ihr Album widmet.

"Ich verneige mich vor ihm, indem ich 'Lonely Together' mit auf das Album nehme", erklärt Rita im Interview mit der Online-Ausgabe des britischen Evening Standard. "Wir halten sein Andenken in Ehren. Er war eine unglaubliche Persönlichkeit und ein riesiges Talent." Sie fügt hinzu: "Wir waren sehr gute Freunde und er hat mein Leben verändert. In diesem Sinne ist ihm das Album gewidmet."

Im Gespräch mit unicum.de berichtete Rita bereits zuvor, dass sie der Tod Aviciis, der mit bürgerlichem Namen Tim Bergling hieß, mit unermesslicher Traurigkeit erfülle: "Avicii hat mir so viel bedeutet, er war ein enger Freund von mir. Man weiß nicht, was bei manchen Menschen hinter verschlossenen Türen passiert oder wie viel Dunkelheit und Verzweiflung in einem Menschen stecken kann. Sein Tod war ein Schock für mich." "Lonely Together" war zugleich der letzte Song des 28-jährigen schwedischen Ausnahme-DJs, der sich während eines Aufenthaltes im Oman im April 2018 das Leben nahm.

Star-DJ Avicii im Oktober 2016SplashNews.com
Star-DJ Avicii im Oktober 2016
Rita Ora bei den Evening Standard Theatre Awards 2018Getty Images
Rita Ora bei den Evening Standard Theatre Awards 2018
Avicii während eines AuftrittsSplashNews.com
Avicii während eines Auftritts
Was haltet ihr von Ritas Geste?667 Stimmen
651
Wirklich toll!
16
Nichts Besonderes.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de