Normalerweise ist Chrissy Teigen (32) für ihr makelloses Aussehen bekannt – schließlich präsentiert die Instagram-Schönheit ihren Followern regelmäßig im Web scheinbar perfekte Bilder. Doch nun überraschte das Model die Öffentlichkeit mit einem ehrlichen, und etwas verblüffenden, Geständnis: Die Frau von Musiker John Legend (39) gab in einem Interview im TV zu: Am liebsten würde sie immer ihre Füße retuschieren lassen.

"Ich habe schreckliche Füße", plauderte Chrissy bei einem Auftritt in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres (60) aus. Die Beauty gibt zu, dass sogar ihr eigener Mann kein wirklicher Fan ihrer Füße ist und sich über diese lustig macht: "John sagt immer, wenn ich mal sterbe... alles, was er in der Leichenhalle tun muss, ist nicht das Laken im Gesicht anzuheben, er wird es anders machen: Er kann es einfach an meinen Füßen erkennen." Ihre Scham geht mittlerweile sogar so weit, dass sie bestimmte Bedingungen und Auflagen bei Shootings stellt, damit ihr verhasstes Körperteil im perfekten Licht dargestellt wird.

Bereits in früheren Interviews bewies die Schönheit, dass sie herrlich uneitel ist. Egal ob Chrissy Themen wie erste graue Haare, Alkohol oder brisante Dinge wie künstlicher Befruchtung anspricht – sie nimmt kein Blatt vor den Mund.

Chrissy Teigen und John Legend bei den Grammy Awards 2018
Christopher Polk/ Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend bei den Grammy Awards 2018
Chrissy Teigen mit ihrer Tochter und Hund
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen mit ihrer Tochter und Hund
Chrissy Teigen bei den GQ Men of the Year Awards in London
Getty Images
Chrissy Teigen bei den GQ Men of the Year Awards in London
Findet Ihr es übertrieben, dass Chrissy ein so großes Problem mit ihren Füßen hat?263 Stimmen
80
Das ist völlig übertrieben!
183
Ne, wenn es sie extrem stört!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de