Herrlich ehrlich! Chrissy Teigen (32) macht kein großes Geheimnis aus Lifestyle- und Beauty-Problemchen, die für andere Celebrities als absolute Tabus gelten! So gab sie in der Vergangenheit öffentlich zu, ihr Po-Loch nicht zu mögen, eine Zeit lang zu viel getrunken oder von künstlicher Befruchtung Gebrauch gemacht zu haben. Jetzt fand das Topmodel das erste graue Haar auf ihrem Kopf – und postete die News natürlich direkt auf ihrem Social-Media-Kanal!

Eitelkeit? Fehlanzeige! Die Schönheit feierte die Veränderung ihrer Haarfarbe ganz offen auf Twitter: "Ich habe eine verdammte graue Strähne und ich stehe eigentlich ziemlich drauf!" Dazu verglich sich die 32-Jährige sogar mit dem Disney-Bösewicht Cruella – die Pelz-Lady mit schwarz-weißer Haarpracht – aus "101 Dalmatiner": "Meine Cruella-Träume werden endlich wahr!" Dieses humorvolle Outing kommt bei ihren Followern richtig gut an. Prompt fingen zahlreich Frauen an, ihre Granny-Haarsträhnen auf der Plattform zu posten und beschrieben ihre Erfahrungen: "Bei mir genauso! Ich nenne sie meine Schurken-Haare!" oder "Ich finde jeden Tag neue graue Haare auf meinem Kopf und ICH LIEBE SIE", lauten die Reaktionen zweier Nutzerinnen.

Aktuell gibt es für Chrissy Teigen auch gar keinen Grund um sich über Kleinigkeiten wie den Anflug vom Granny-Look zu stören. Die Ehefrau von John Legend (39) geht in ihrer Rolle als Mama komplett auf und ist rundum zufrieden. Nach Töchterchen Luna (1) erwartet sie nun ihr zweites Kind.

Chrissy Teigen, ModelTara Ziemba/ Getty Images
Chrissy Teigen, Model
Chrissy Teigen und Töchterchen LunaInstagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen und Töchterchen Luna
Chrissy Teigen und Ehemann John LegendPhillip Faraone/ Getty Images
Chrissy Teigen und Ehemann John Legend
Was haltet ihr von Chrissy Teigens Reaktion auf die grauen Haare?390 Stimmen
357
Toll! Für graue Haare sollte man sich nicht schämen.
33
Krass. Ich würde das nicht so groß im Internet verkünden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de