Weihnachten ohne Weihnachtsklassiker? Beinahe undenkbar! Neben "Kevin – Allein zu Haus", "Tatsächlich Liebe" und "Der Grinch" gehört auch Disneys "Santa Clause – Eine schöne Bescherung" zu den absoluten Filmlieblingen der besinnlichen Jahreszeit. Doch wie Schauspieler Tim Allen (65) nun offenbart, war das eigentliche Skript des Films wesentlich düsterer angedacht: Der Weihnachtsmann sollte zu Beginn des Streifens nicht einfach "nur" vom Dach fallen. Er sollte erschossen werden!

Zu Gast in Jimmy Fallons (44) The Tonight Show erklärt der 65-Jährige: "Das 'Santa Clause'-Original, das von zwei Comedians geschrieben wurde, war ein bisschen düsterer. Tatsächlich habe ich den Weihnachtsmann im Originalfilm erschossen." Das sei dem damaligen Chef von Disney, Jeffrey Katzenberg, jedoch zu brutal gewesen. "Er sagte: 'Du kannst einen Disney-Film nicht mit der Ermordung des Weihnachtsmannes beginnen'", erinnert sich Tim in der Show. Daraufhin habe er nur entgegnet: "Wieso nicht? Ihr bringt die ganzen Eltern in den anderen Filmen doch auch um." Zwar verlieren tatsächlich viele Disney-Charaktere im Laufe der Filme ihre Eltern, doch am Ende wurde das Skript trotzdem entschärft: Tims Charakter erschreckt den Weihnachtsmann nur aus Versehen, woraufhin dieser vom Dach fällt und stirbt.

Die Tatsache, dass Tim den Weihnachtsmann gespielt hat, bringt ihn heute noch zum Schmunzeln. "Ich bin wirklich der letzte Kerl der Welt, der Santa Clause sein sollte, denn ich mag Kinder nicht mal besonders", scherzt der Star in der Talkshow.

Tim Allen in Los AngelesBrian To/WENN.com
Tim Allen in Los Angeles
Tim Allen in "Santa Clause – Eine schöne Bescherung"ActionPress / Collection Christophel
Tim Allen in "Santa Clause – Eine schöne Bescherung"
Tim Allen bei der Elton Johns AIDS Foundation's Oscar Viewing Party 2015Getty Images / Frederick M. Brown
Tim Allen bei der Elton Johns AIDS Foundation's Oscar Viewing Party 2015
Was haltet ihr von der Originalidee?371 Stimmen
61
Gar nicht schlecht, ist mal was anderes!
310
Geht gar nicht, sowas will ich zu Weihnachten nicht sehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de