Christian Combs (20) spricht das erste Mal nach ihrem Tod über seine verstorbene Mutter! Am 15. November war Kim Porter im Alter von nur 47 Jahren gestorben. Die Umstände des Ablebens der Exfreundin von P. Diddy (49) sind bis zum heutigen Tag unbekannt. Zahlreiche Freunde und Familienmitglieder veröffentlichten in der Zwischenzeit rührende Botschaften an die Verschiedene – nun brach auch ihr Sohn Christian sein Schweigen.

Auf seinem Instagram-Profil veröffentlichte Christian jetzt ein kurzes, aber bewegendes Statement. Zu einem alten Foto seiner Mama schrieb der 20-Jährige knapp: "Ich vermisse dich, Mommy!" Seiner Botschaft fügte er ein Herz- und ein Engel-Emoji hinzu. Für Christians Fans muss das herzzerreißend gewesen sein: "Ich schicke dir und deiner Familie all meine Gebete!","Bleib stark" und "Deine Mutter hat dich so sehr geliebt und wird immer über dich wachen!", teilten die Follower des Kaliforniers ihm ihr Beileid mit.

Wie tief der Schmerz über den Verlust des Models ist, wurde auch auf der Trauerfeier am Samstag deutlich: Während seiner emotionalen Rede war Kims ältester Sohn Quincy Brown (27) weinend zusammengebrochen. Sein Vater, Kims On-Off-Lebensgefährte Diddy, hatten ihn daraufhin stützen müssen.

Diddy und Kim Porter mit ihren Kindern Justin, D'Lila, Quincy, Jessie James und ChristianGetty Images
Diddy und Kim Porter mit ihren Kindern Justin, D'Lila, Quincy, Jessie James und Christian
Kim Porter und ihr Sohn Christian CombsInstagram / kingcombs
Kim Porter und ihr Sohn Christian Combs
Quincy Brown und Kim PorterInstagram / quincy
Quincy Brown und Kim Porter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de