Es war ein schwerer Gang für Prinz William (36) und Herzogin Kate (36)! Im vergangenen Monat stürzte ein Hubschrauber mit fünf Insassen nahe dem King Power-Stadion im britischen Leicester ab. An Bord befand sich auch der Vorstandsvorsitzende und Besitzer des Fußballvereins Leicester City, Vichai Srivaddhanaprabha. Zu Ehren der Opfer legte das Royal-Paar nun an der Unfallstelle Blumen nieder. Besonders Kate ging dieser Moment sehr nahe.

Die beiden waren mit dem gebürtigen Thailänder befreundet gewesen. William kannte ihn durch seine Rolle als Präsident des englischen Fußballbunds und hatte gemeinsam mit ihm Polo gespielt. Auch der Pilot des Unglücks-Helikopters, Eric Swaffer, war laut Daily Mail ein Bekannter des Prinzen. Während der Gedenkveranstaltung wirkte die Herzogin äußerst emotional. Fast schien es, als habe sie mit den Tränen kämpfen müssen.

Nachdem William und Kate die Blumen niedergelegt hatten, unterhielten sie sich mit den umstehenden Fans und trafen die Kinder und die Ehefrau von Vichai Srivaddhanaprabha.

Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz Louis im April 2018 in London
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz Louis im April 2018 in London
Herzogin Kate und Prinz William mit ihren Kindern Louis, George und Charlotte, 2018
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William mit ihren Kindern Louis, George und Charlotte, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de