Ob Rihanna (30) ihrem Ex-Freund mit diesem öffentlichen Treffen einen Seitenhieb verpassen wollte? Seit mehreren Jahren wird der schönen Sängerin eine Beziehung mit dem arabischen Geschäftsmann Hassan Jameel nachgesagt. Obwohl es zuletzt Trennungsgerüchte gegeben hatte, wurde das Pärchen am Dienstag bei einem romantischen Dinner erwischt. Vor allem einer soll darüber gar nicht happy sein – Riris Verflossener Chris Brown (29) hatte auf ein Liebes-Comeback mit der Beauty gehofft!

Wie Hollywood Life jetzt von einem Freund des Rappers erfuhr, soll dieser so gar nicht amused darüber sein, dass seine große Liebe wieder oder immer noch mit dem Unternehmer turtelt. "Chris ist schockiert. Er wusste nicht, dass Rihanna noch etwas mit Hassan zu tun hat! Er dachte, die beiden wären getrennt, also hat es ihn wirklich umgehauen herauszufinden, dass sie bei einem romantischen Dinner waren!", erklärte der Insider. Der Musiker habe sich große Hoffnungen gemacht – umso härter haben ihn die Kuschel-News getroffen.

Dass er mit Rihanna noch lange nicht abgeschlossen hat, zeigte Chris erst vor wenigen Tagen: Mit einem anzüglichen Emoji kommentierte der Rapper auf Instagram ein laszives Foto seiner Ex-Freundin. Die Künstlerin erteilte ihm aber eine entschiedene Abfuhr: "Ich bin so weit gekommen und das gebe ich nicht auf, Teufel. Du treibst mich nicht zurück in das Loch, aus dem Gott mich rausgezogen hat".

Jay-Z und Nipsey Hussle, 2019 in Los Angeles
Getty Images
Jay-Z und Nipsey Hussle, 2019 in Los Angeles
Justin und Hailey Bieber 2018 in New York
Getty Images
Justin und Hailey Bieber 2018 in New York
Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013
Denkt ihr, dass Chris die Hoffnung jetzt aufgeben wird?622 Stimmen
235
Ja. Rihannas erneutes Liebesglück hat ihm den Rest gegeben!
387
Nein, er wird auch weiter um sie kämpfen. Umsonst...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de