Wie lange noch bis Weihnachten? Besonders Kinder können es kaum erwarten, doch vor dem Fest mit Baum und Lichterglanz steht natürlich das Geschenke-Shopping. Lust oder Frust? Das ist wohl vor allem eine Charakterfrage. Für Hollywood-Diva Brooke Shields (53) steht fest, dass glückliche Weihnachtstage eine solide Vorbereitung brauchen. Auch in ihrer Familie ranken sich liebgewordene Traditionen um das Fest – zum Beispiel ausgeklügelte Geschenkideen.

"Es ist leichter, wenn sie jünger sind", weiß die Mutter von Grier und Rowan aus eigener Erfahrung. Später werden die Wünsche dann "sehr konkret", erklärt sie der US-InStyle. "Wir haben damit begonnen, ihnen jedes Weihnachten oder Neujahr ein besonderes Erlebnis zu ermöglichen. Wir waren in Irland und in Indien. Zugegeben, wir haben das Glück, uns das leisten zu können." Natürlich weiß Brooke auch, dass Kinder enttäuscht sein können, wenn sie nicht die neuesten Hits bekommen. Aber sie ist davon überzeugt, dass gemeinsame Entdeckungen viel wichtiger sind als etwa angesagte Sneakers. Und wenn sie ihren Töchtern eine neue, fremde Erfahrung biete, freue sie das auch: "Sie reagieren wirklich wundervoll".

Erinnerungen für den Rest des Lebens zu verschenken, sei das ideale Geschenk, ist Brooke überzeugt. Aber sie hat auch viele andere Ideen. "Ich mag Dinge, die entweder nützlich oder wohltätig sind." Ein Geschenk, hinter dem Brook jederzeit steht, ist übrigens Wein – allerdings wohl eher nicht für den halbwüchsigen Nachwuchs.

Brooke Shields im April 2019 in New York
Getty Images
Brooke Shields im April 2019 in New York
Brooke Shields, Kim Raver und Lindsay Price, Februar 2008
Getty Images
Brooke Shields, Kim Raver und Lindsay Price, Februar 2008
Brooke Shields im April 2019 in New York
Getty Images
Brooke Shields im April 2019 in New York
Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke?131 Stimmen
42
Ja, schon lange!
89
Nein, ich fange erst an!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de