Wer als Model erfolgreich sein will, muss einiges in Kauf nehmen – manchmal leider auch ziemliche Schmerzen! Eine unschöne Erfahrung, die auch schon Bella Hadid (22) am eigenen Leib machen musste. Obwohl die hübsche Freundin von Sänger The Weeknd (28) in ihrem Job viele stressige Situationen erlebt, wird ihr eine Geschichte wohl für immer in unschöner Erinnerung bleiben. Denn einen Laufsteg-Job absolvierte die 22-Jährige mit einer blutenden Wunde!

Während eines Events in Malaysia erzählte Bella von dem grauenvollen Moment, den sie einmal während eines Laufstegjobs erlebte. Wie Hollywoodlife berichtet, ging einmal das Kleid des Models kaputt, kurz bevor es den Catwalk betreten wollte. Für einen schnellen Outfitwechsel blieb keine Zeit mehr. Also wurde Bella in das Kleid gequetscht, wie sie selbst erzählt. Ihre Haut sei beim Hochziehen des Reißverschlusses so schlimm verletzt worden, dass sie anfing zu bluten. Die Beauty zeigte sich jedoch tapfer und schritt mit Wunde und blutigen Kleid über den Catwalk. “Es war schmerzhaft, aber ich bin gelaufen und habe versucht, nicht aufzugeben“, so Bella.

Trotz quälender Schmerzen absolvierte Bella den Laufstegjob professionell und überspielte den unschönen Zwischenfall – ohne dass jemand etwas davon mitbekam.

Bella Hadid bei der Victoria's Secret-Show 2017Theo Wargo/Getty Images for Victoria's Secret
Bella Hadid bei der Victoria's Secret-Show 2017
Bella Hadid bei der Harper's Bazaar-Party in New YorkGetty Images
Bella Hadid bei der Harper's Bazaar-Party in New York
Bella Hadid bei der "Fashion For Relief"-Gala in CannesGigi Iorio / Splash News
Bella Hadid bei der "Fashion For Relief"-Gala in Cannes
Hättet ihr gedacht, dass Bella das so durchzieht?1106 Stimmen
856
Klar, sie ist eben professionell und zieht den Job voll durch.
250
Job hin oder her – quälen muss sich ja wohl keiner!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de