Anzeige
Promiflash Logo
"Sie hatte Angst": Jetzt spricht Tayisiyas Schwester Yana!Collage: Instagram/yanusik_97_; MG RTL D / Stefan GregorowiusZur Bildergalerie

"Sie hatte Angst": Jetzt spricht Tayisiyas Schwester Yana!

3. Dez. 2018, 15:59 - Promiflash

Diese junge Liebe hatte keine Chance! Erst gestern machten schockierende Neuigkeiten für alle Bauer sucht Frau-Fans die Runde: Noch vor dem großen Staffelfinale des Flirtformats wurde verkündet, dass Bauer Matthias und Tayisiya Morderger (21) fortan getrennte Wege gehen werden. Die beiden Kuppel-Kandidaten seien einfach nicht füreinander bestimmt, wollen aber Freunde bleiben. Nachdem sich Taya bereits zu den aktuellen Entwicklungen geäußert hatte, meldet sich jetzt auch ihre Zwillingsschwester Yana (21) zu Wort. Hat ihr Twin etwa aus Angst einen Rückzieher gemacht?

Noch während der Hofwoche hatte der Landwirt das Vergnügen, auch Yana auf seinem Familiengut zu begrüßen – schließlich steht sie Taya so nahe wie kein anderer. "Ich denke, dass er ein guter Mensch und ein sehr lieber Junge ist", zog die 21-Jährige im Interview mit RTL nun Bilanz. Letztendlich könne sie sich aber auch vorstellen, warum ihre Schwester einer Partnerschaft mit dem Schwaben keine Chance gegeben hat: "Ich denke, wenn Tennis nicht wäre, könnte es wahrscheinlich klappen. Wahrscheinlich hatte sie einfach zu viel Angst, Matthias zu verletzen."

Tatsächlich könnte Tayas Tenniskarriere ihrer Liebe zu dem Farmer einen Strich durch die Rechnung gemacht haben. Ihrer Meinung nach habe Matthias eine Frau verdient, die ihm mehr Aufmerksamkeit als sie schenken kann. "Ich denke, mit mir wäre er nicht glücklich geworden", musste sie gestehen.

Glaubt ihr, dass Taya wirklich in erster Linie an Matthias gedacht hat?5382 Stimmen
736
Ja, davon gehe ich stark aus.
4646
Nein. Ich denke, sie hat die Trennung von Anfang an geplant.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de