Es ist nie zu spät – und Weihnachten wäre ein wundervoller Zeitpunkt: "X-Factor"-Star Olly Murs (34) will der jahrelangen Fehde mit seinem Bruder Ben endgültig ein Ende setzen. Das ist allerdings schwieriger getan als gesagt, denn die Zwillinge haben seit fast zehn Jahren nicht mehr miteinander gesprochen. Selbst die alte Telefonnummer von Ben existiert heute nicht mehr. Dennoch ist für Olly klar, dass es eine Versöhnung geben muss.

"Zu Weihnachten ist es nie dasselbe, wenn nicht alle beieinander sind", sagt Olly im Gespräch mit Lorraine Kelly auf ITV und berichtet auch: "Ich habe ihm eine SMS zum Geburtstag geschrieben, aber ich glaube, er hat seine Nummer geändert." Dennoch steht für den britischen The Voice-Coach fest, dass die Geschwister eines Tages wieder zueinanderfinden: "Ich bin mir sicher, wir werden wieder reden." Das Leben sei einfach zu kurz für Streit, er jedenfalls wünsche sich die Versöhnung sehr.

Ben hatte seinen Zwilling Olly vor neun Jahren in einem Interview mit der Mail on Sunday als "selbstsüchtigen Ausverkäufer" bezeichnet. Er habe die Familie durch seine "X-Factor"-Karriere auseinandergerissen, und es sei klar, dass ihm Menschen wie Produzent Simon Cowell (59) wichtiger seien als der eigene Bruder. Auslöser des andauernden Zerwürfnisses: 2009 hatte Ben seine Frau Amy Hart geheiratet, deren Familiennamen er auch annahm. Olly erschien nicht zur Hochzeit. Ihm fehlte aus beruflichen Gründen die Zeit.

Olly Murs beim Capital Summertime Ball 2017WENN / Mario Mitsis
Olly Murs beim Capital Summertime Ball 2017
Olly Murs beim "Metro Radio Christmas Live"-Konzert in NewcastleTommy Jackson/Getty Images
Olly Murs beim "Metro Radio Christmas Live"-Konzert in Newcastle
Olly Murs beim Capital Jingle Ball 2016Getty Images / Jeff Spicer
Olly Murs beim Capital Jingle Ball 2016
Glaubt ihr, dass es noch zur Versöhnung kommen wird?786 Stimmen
311
Nein, da ist einfach zu viel passiert.
475
Ganz bestimmt, immerhin sind Olly und Ben Zwillinge!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de