Prinzessin Victoria von Schweden (41) ehrt ihre Mutter mit ihrem Outfit! Die Thronfolgerin des skandinavischen Königreichs ist dafür bekannt, sich in Sachen Mode immer stilsicher zu zeigen. Sehr selten sorgt die dreifache Mama für Tuscheleien wegen ihrer Kleidung – ihr aktueller Look dürfte das jetzt aber ändern: Victoria trug bei einem Event das gleiche Kleid, das Königin Silvia (74) 23 Jahre zuvor angehabt hatte!

Zur Nobelpreis-Verleihung in Stockholm schmissen sich die schwedischen Royals am Montagabend so richtig in Schale. In einer Taft-Robe bestehend aus einem rosafarbenen Bandeau-Oberteil, einem goldenen Taillengürtel und einem üppigen grauen Rock strahlte die Prinzessin voller Eleganz – doch kennt man dieses modische Kunstwerk nicht? Richtig: Alte Aufnahmen zeigen die Königin 1995 in diesem Kleid. Ob Victoria ihrer Mutter damit Tribut zollen wollte?

Wie das britische Magazin Hello berichtet, soll die 41-Jährige schon immer ein Fan der besagten Robe gewesen sein: Sie habe das festliche Kleidungsstück bereits geliebt, als Silvia es vor 23 Jahren zur damaligen Gala angezogen hatte. Und wem steht's besser? Stimmt unten ab.

Prinzessin Victoria bei der Verleihung des Nobelpreises in StockholmGetty Images
Prinzessin Victoria bei der Verleihung des Nobelpreises in Stockholm
Königin Silvia von Schweden beim Nobelpreis-Dinner 1995Haner/ Actionpress
Königin Silvia von Schweden beim Nobelpreis-Dinner 1995
Prinzessin Victoria und Königin Silvia bei der Nobelpreis-Verleihung 1995AFTONBLADET BILD/ ActionPress
Prinzessin Victoria und Königin Silvia bei der Nobelpreis-Verleihung 1995
Wem stand die aufwendige Robe besser?1380 Stimmen
367
Ganz klar Silvia. Schließlich trug sie das Kleid zuerst!
1013
Victoria sieht toll aus – sie gewinnt das Battle!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de