Thomas Müller (29) hat Kampfsport-Qualitäten! Gestern stand der Fußballprofi mit seiner Mannschaft FC Bayern München in den Niederlanden auf dem Platz: Die deutschen Rekordmeister kämpften in der Champions League gegen Ajax Amsterdam um den Sieg. Thomas jedoch schien es zwischenzeitlich um deutlich mehr zu gehen: Der Stürmer zeigte vollen Körpereinsatz und trat einem Ajax-Spieler gegen den Kopf. Dafür kassierte er nicht nur die Rote Karte – im Netz hagelte es nun auch ein paar Sprüche!

Einzig und allein auf den Ball fokussiert vergaß der 29-Jährige alles andere um sich herum – auch seine Mit- und Gegenspieler. Wie aus dem Nichts verpasste Thomas Ajax-Spieler Nicolás Tagliafico mit dem Fuß einen ordentlichen Karate-Kick gegen den Kopf. Nicolás ging daraufhin blutend zu Boden; die Wunde musste noch auf dem Rasen genäht werden. "War ja natürlich keine Absicht", kommentierte Thomas die Rote Karte, bevor er das Feld verließ. Seinem Team brachte die Aktion jedenfalls nicht allzu viel: Das Spiel endete mit 3:3 unentschieden.

"Müller hat sich mal kurz in der Sportart geirrt" und "Zu wenig Einsatzbereitschaft kann man ihm jedenfalls nicht vorwerfen", spotteten nur zwei der vielen amüsierten User auf Twitter. "Müller springt im Zweikampf höher als seine Lisa auf dem Pferd", scherzte ein weiterer und spielte auf Thomas' Gattin, die Dressurreiterin Lisa Müller an.

Situation im Champions League-Spiel Bayern München gegen Ajax Amsterdam, Dezember 2018Getty Images
Situation im Champions League-Spiel Bayern München gegen Ajax Amsterdam, Dezember 2018
Thomas Müller beim Aufwärmen fürs Champions League-Spiel Bayern München vs. Ajax AmsterdamGetty Images
Thomas Müller beim Aufwärmen fürs Champions League-Spiel Bayern München vs. Ajax Amsterdam
Thomas Müller, Fußballprofi bei Bayern MünchenGetty Images
Thomas Müller, Fußballprofi bei Bayern München
Was sagt ihr zu Thomas' Karate-Kick?3048 Stimmen
1536
Geht gar nicht! So ein Verhalten ist inakzeptabel.
1512
Halb so wild. Sowas kann beim Sport eben passieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de