Yeliz Koc (25) ist der Kuppelshow Der Bachelor unglaublich dankbar! Seit einigen Tagen steht fest, dass Andrej Mangold (31) im kommenden Jahr in die Rolle des neuen Rosenkavaliers schlüpfen wird. Mittlerweile sind sogar schon die ersten Kandidatinnen bekannt. In der vergangenen Staffel hoffte derweil Yeliz darauf, in dem TV-Format auf ihren Traummann zu treffen. Doch obwohl dieses Vorhaben scheiterte, denkt sie bis heute gerne an die Zeit in der Single-Villa zurück: Kurz vor ihrer Teilnahme ging es der 25-Jährigen nämlich noch richtig schlecht!

In ihrer Instagram-Story spricht Yeliz ganz offen über die schwierigen Monate vor den TV-Aufnahmen. "Ich war jeden Tag traurig, ich habe so oft geweint, ich hätte mich am liebsten in eine Psychiatrie eingewiesen. Es ging mir so beschissen", erinnert sich die Hannoveranerin. Die Bachelor-Beauty konnte sich damals offenbar auf niemanden verlassen – von ihrem Umfeld wurde sie immer wieder bitter enttäuscht. "Ich wurde von meinem Partner betrogen, Freunde haben mich hintergangen, meine eigenen Freunde sind bei mir eingebrochen, eine Freundin hat mich mit meinem Ex-Freund hintergangen", schildert sie die belastende Situation.

Yeliz ist daher unglaublich dankbar dafür, dass sie beim Bachelor teilnehmen durfte. Durch das Flirtabenteuer bekam sie neuen Lebensmut. "'Der Bachelor' war so eine geile Zeit. Ich würde es sofort wieder tun. Man erlebt so viele schöne Sachen und man lernt so geile Leute kennen", schwärmt sie von dem Format. In dem damaligen Rosenkavalier Daniel Völz (33) hatte sie zwar nicht den passenden Partner gefunden, doch dafür klappte es im zweiten Anlauf mit dem Liebesglück: Bei Bachelor in Paradise lernte die Influencerin wenige Monate später ihren jetzigen Freund Johannes Haller (30) kennen.

Bachelor Daniel Völz mit Kandidatin YelizMG RTL D
Bachelor Daniel Völz mit Kandidatin Yeliz
Yeliz Koc, InfluencerinInstagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, Influencerin
Yeliz Koc und Johannes Haller im Europapark RustActionPress / Eberl, Jörg
Yeliz Koc und Johannes Haller im Europapark Rust
Findet ihr es gut, dass Yeliz so offen über diese schwere Zeit spricht?1964 Stimmen
1760
Klar, das macht anderen Mut!
204
Nein, für mich ist das viel zu privat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de