Ist Jennifer Garner (46) doch noch nicht bereit für eine neue Beziehung? Kurz nach der offiziellen Scheidung von Ben Affleck (46) wurde die Schauspielerin zum ersten Mal mit John Miller erwischt. Bereits wochenlang hielten sich davor die Gerüchte, Jen hätte ihr Herz an den Unternehmer verloren. Der Medienrummel scheint das junge Glück jetzt aber zu belasten: Jennifer soll auf Abstand gegangen sein!

Während Insider vor einigen Tagen noch berichteten, es sei ernster zwischen der 46-Jährigen und John geworden, verriet eine Quelle nun im Gespräch mit Entertainment Online: "Jen hat die Sache mit John Miller verlangsamt, seit bekannt wurde, dass sie sich daten." Ihr Hauptaugenmerk liege momentan auf ihren Kindern, ihrer Karriere und auch auf Ex-Mann Ben: "Sie ist nicht bereit für irgendwas, das zu ernst ist." Der "30 über Nacht"-Star genieße die Zeit mit dem Geschäftsmann, wolle es aus Angst vor Enttäuschungen aber nicht zu schnell angehen lassen. Ihre Freunde stehen laut des Informanten komplett hinter ihr.

Obwohl Ben und Jen bereits vor drei Jahren ihre Trennung bekannt gaben, kümmert sich die Hollywood-Schönheit noch immer rührend um ihn. Jennifer war es auch, die den Batman-Darsteller im August in die Entzugsklinik gebracht hatte. Und auch nach seiner Entlassung spreche sie täglich mit ihm. Die dreifache Mutter wolle Ben wieder auf den richtigen Weg bringen.

John Miller, UnternehmerZUMA Press/MEGA
John Miller, Unternehmer
Jennifer Garner in Beverly HillsGetty Images
Jennifer Garner in Beverly Hills
Jennifer Garner und Ben Affleck in Los AngelesLondon Entertainment /Splash News
Jennifer Garner und Ben Affleck in Los Angeles
Was sagt ihr zur Beziehung?192 Stimmen
180
Ich hoffe, dass Jen ihr Glück findet!
12
John scheint wohl nicht der Richtige zu sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de