Schock für die Zuschauer von In aller Freundschaft! Seit sieben Jahren ist Schauspieler Roy Peter Link (36) Teil der beliebten Krankenhaus-Serie – seit 2015 ist er zusätzlich in dem Spin-off In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte zu sehen. Als der attraktive Oberarzt Dr. Niklas Ahrend ließ er stets die Herzen seiner weiblichen Fans höherschlagen. Doch damit ist nun Schluss: Roy verlässt die Show im kommenden Frühjahr!

Das gab der Sender ARD nun in einer Pressemitteilung bekannt. "Manchmal sagt einem das Bauchgefühl einfach: Es ist Zeit für Neues. Und das war bei mir so", erklärte der Serienstar seine Entscheidung. Trotzdem geht er mit einem lachenden und einem weinenden Auge: "Ich habe noch nie vorher an einem Set solch eine lebendige, kreative und fröhliche Stimmung erlebt wie bei 'In aller Freundschaft' und 'Die jungen Ärzte'", schwärmte Roy von seiner Zeit als Dr. Niklas Ahrend. Neben der tollen Atmosphäre habe er über die Jahre auch sehr viel fürs Leben gelernt.

"Ich möchte einfach nur allen Danke sagen", erklärte der 36-Jährige weiter. Er sei dankbar, dass ihm diese Hauptrolle damals anvertraut wurde und er hoffe, dass er die Zuschauer stets gut unterhalten habe. Überrascht euch Roys Ausstieg? Stimmt ab!

Roy Peter Link in "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte"Michael Kremer / Future Image / Actionpress
Roy Peter Link in "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte"
Der "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte"-CastAlexander Volkmann / Thueringer/ Actionpress
Der "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte"-Cast
Roy Peter Link, SchauspielerTHÜRINGEN PRESS / Actionpress
Roy Peter Link, Schauspieler
Überrascht euch Roys Ausstieg?4149 Stimmen
3627
Ja, ich bin total geschockt!
522
Nein, das war irgendwie absehbar...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de