Bei GZSZ könnte das Jahr für einen Charakter folgenschwer enden! Hinter Sunny Lehmann (gespielt von Valentina Pahde, 24) liegen nervenaufreibende Wochen: Die quirlige Blondine lieferte sich nicht nur ein rasantes Autorennen um Leben und Tod, sie trennte sich außerdem von ihrem Freund Chris (Eric Stehfest, 29) und fiel auch noch durch ihre Bachelorarbeit durch. Um den Schmerz der vergangenen Wochen zu betäuben, wird die Architekturstudentin am Silvesterabend zu Drogen greifen. Wie ein neuer Trailer der Serie zeigt, könnte diese Entscheidung Sunny allerdings das Leben kosten.

Kurz vor dem Jahreswechsel wird es bei GZSZ also noch einmal so richtig spannend! Ein Teaser der Daily, den RTL auf Twitter teilte, zeigt, dass eine Schauspielerin womöglich um ihren Charakter bangen muss. Während das Feuerwerk pünktlich um Mitternacht in vollem Gange ist, stolpert Sunny im Drogenrausch, kann sich nicht mehr auf den Beinen halten und fällt in die eiskalte Spree. "Wird jemand Sunnys Hilferufe in letzter Sekunde hören und damit sein eigenes Leben aufs Spiel setzen?", macht es der Sender zusätzlich spannend.

Wird Valentina dem Kolle-Kiez tatsächlich den Rücken kehren? Man weiß es nicht... doch eins ist sicher: Der Abschied würde der 24-Jährigen alles andere als leicht fallen. In einem Interview mit RTL wurde sie gefragt, was sie bei einem Abschied besonders vermissen würde: "Täglich meine Kollegen zu sehen! Wir sind wie eine kleine GZSZ-Family und viele würden mir sonst sehr fehlen!"

Sunny (Valentina Pahde) und Chris (Eric Stehfest)
MG RTL D / Rolf Baumgartner
Sunny (Valentina Pahde) und Chris (Eric Stehfest)
Valentina Pahde, Sunny-Darstellerin bei GZSZ
MG RTL D / Bernd Jaworek
Valentina Pahde, Sunny-Darstellerin bei GZSZ
Gamze Senol, Chryssanthi Kavazi und Valentina Pahde auf Mallorca
Instagram / chriss_cross
Gamze Senol, Chryssanthi Kavazi und Valentina Pahde auf Mallorca
Glaubt ihr, dass Sunny wirklich stirbt?4004 Stimmen
1072
Die letzten Jahre haben gezeigt: Bei GZSZ kann wirklich alles passieren!
2932
Quatsch, niemals wird sie den Serientod sterben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de