Helene Fischer (34) und Florian Silbereisen (37) gehen fortan getrennte Wege – die Schlager-Queen hat sogar schon einen neuen Mann an ihrer Seite. Obwohl sie ihre Trennung erst am Mittwoch bekannt gegeben haben, hatte sich ihr Traum von einem gemeinsamen Leben schon vor einiger Zeit ausgeträumt. Mit ihren emotionalen und offenen Stellungnahmen trafen die beiden Musiker ihre Fans mitten ins Herz. War dies vielleicht das harmonischste Beziehungs-Ende aller Zeiten?

Helene wendete sich auf Instagram offen und ehrlich an ihre Follower: "Wir haben uns zehn Jahre Respekt, bedingungslosen Zusammenhalt, Harmonie, Treue, Freundschaft und Liebe geschenkt." Außerdem bedankte sich die Blondine bei Florian aus tiefstem Herzen für die gemeinsame Zeit.

Auch der Klubbb3-Sänger fand nur warme Zeilen für seine Ex-Freundin. Auf seiner Facebook-Seite schrieb er: "Helene und ich haben zehn wunderschöne Jahre gemeinsam erlebt! Wir haben uns wunderbar ergänzt. Wir hatten Höhen und Tiefen – wie alle anderen Paare." Dann fügte er hinzu: "Eine Trennung ist immer traurig, auch wir waren sehr traurig." Aber inzwischen seien sie „glücklich getrennt“ und als Freunde sogar noch enger zusammengewachsen.

Helene Fischer und Thomas Seitel bei der Bambi-Verleihung 2017
Getty Images
Helene Fischer und Thomas Seitel bei der Bambi-Verleihung 2017
Helene Fischer und Florian Silbereisen im November 2016
Getty Images
Helene Fischer und Florian Silbereisen im November 2016
Helene Fischer und Florian Silbereisen in der TV-Show "Das Adventsfest der 100.000 Lichter", 2016
Getty Images
Helene Fischer und Florian Silbereisen in der TV-Show "Das Adventsfest der 100.000 Lichter", 2016
Meint ihr, dass die beiden Freunde bleiben werden?2592 Stimmen
1904
Es wäre ihnen nach zehn gemeinsamen Jahren auf jeden Fall zu wünschen.
688
Das kann doch nicht funktionieren, wenn einer bereits einen neuen Partner hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de