Kein Xmas-TV-Marathon ohne Macaulay Culkin (38) in "Kevin – Allein zu Haus": An Weihnachten muss der von Eltern und Geschwistern im riesigen Einfamilienhaus zurückgelassene Dreikäsehoch das traute Heim mit viel Witz und Heimtücke gegen ein fieses Einbrecher-Duo verteidigen. Seit 28 Jahren lieben die Fans den Film und kennen ihn mehr oder weniger auswendig. Doch diese Fakten dürften den meisten bisher noch nicht untergekommen sein!

Hillary Wolf, die in beiden Filmen als Kevins große Schwester Megan zu sehen ist, hängte die Schauspielkarriere schnell an den Nagel. Aus gutem Grund: 1996 und 2000 trat sie als Mitglied des US-Judo-Teams bei den Olympischen Sommerspielen an. Und das Entertainment-Portal Mentalfloss kennt noch weitere Facts von hinter den Kulissen: Joe Pesci (75), der pummelige Einbrecher Harry, ging Macaulay am Set absichtlich aus dem Weg. Er wollte, dass der Junge ihn für richtig gemein hält und wirklich Angst vor ihm hat.

Doch damit nicht genug: Das Haus der McCallisters ist heute eine echte Touristenattraktion. Das Gebäude befindet sich in der Lincoln Avenue 671 in Winnetka, Illinois. 2012 verkauften die ehemaligen Besitzer ihr Heim für umgerechnet knapp 1,4 Millionen Euro! Und auch der Kunstschnee fand damals Verwendung: Nach Drehschluss wurde der Mix aus Wachs und Plastik der Lyric Opera von Chicago gespendet und kam bei mehreren Produktionen wieder zum Einsatz.

Macaulay Culkin, Schauspieler
Getty Images
Macaulay Culkin, Schauspieler
Macaulay Culkin, Schauspieler
Getty Images
Macaulay Culkin, Schauspieler
Macaulay Culkin vor seiner Aussage im Prozess gegen Michael Jackson, 2005
Getty Images
Macaulay Culkin vor seiner Aussage im Prozess gegen Michael Jackson, 2005
Schaut ihr euch "Kevin – Allein zu Haus" zu Weihnachten an?2420 Stimmen
2266
Auf jeden Fall, das ist mittlerweile schon Tradition!
154
Nee, den Film mag ich nicht so sehr...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de