Die Royal-Fans können es kaum noch erwarten! Im kommenden Frühjahr soll das erste Kind von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) das Licht der Welt erblicken. Der deutlich gewachsene Bauch der ehemaligen Schauspielerin steht daher inzwischen unter ständiger Beobachtung. Aufgrund der Größe ihrer Murmel wurde zuletzt sogar gemunkelt, dass die gebürtige US-Amerikanerin Zwillinge bekommen soll. Nun folgte die nächste Hammernachricht: Meghans Baby könnten schon früher zur Welt kommen als bisher erwartet!

Beim alljährlichen Kirchgang der britischen Königsfamilie in Sandringham wurde die werdende Mutter von den Zuschauern mit Weihnachts- und Glückwünschen überhäuft. Einer der Anwesenden konnte der 37-Jährigen dabei ein ganz besonderes Geheimnis entlocken. "Sie sagte: 'Wir sind sehr aufgeregt. Wir haben es bald geschafft'", verriet der Bewunderer gegenüber E! News. Ob sie ihr Kind somit noch vor Beginn des Frühlings in den Armen halten wird? In Anbetracht ihres Bäuchleins, das unter ihrem offenen Mantel hervorlugte, könnte es tatsächlich nicht mehr lange dauern.

Der runde Bauch der Herzogin gibt jedoch nicht nur Anlass zu freudigen Spekulationen – ihre Babykugel ist inzwischen auch zu einem echten Aufreger geworden. Der Grund: In den Augen einiger ihrer Kritiker streichelt sich die werdende Mama viel zu oft über den Bauch. Eine Schwangerschaftsexpertin nahm die Herzogin jedoch in Schutz und erklärte vor Kurzem, dass sich die Streicheleinheiten auf die Beziehung zu ihrem Kind durchaus positiv auswirken.

Herzogin Meghan und Prinz HarryGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Dezember 2018 in SandringhamGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Dezember 2018 in Sandringham
Herzogin Meghan beim Besuch des Brinsworth House in LondonSplash News
Herzogin Meghan beim Besuch des Brinsworth House in London
Was meint ihr: Bekommt Meghan ihr Baby wirklich schon sehr bald?2131 Stimmen
1289
Ja, das könnte schon sein. Ihr Bauch sieht schon recht stattlich aus.
842
Nein, das hat der Fan bestimmt nur falsch verstanden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de