Die Feiertage waren für Mayim Bialik (43) die reinste Katastrophe. Der The Big Bang Theory-Star hat gerade erst eine Trennung hinter sich und musste das Fest der Liebe nun als Single überstehen. Und wäre das nicht schon genug, trugen ihre Katzen auch noch einen Revierkampf um das Bett aus. Ihre Waffen: Fäkalien! Der Schauspielerin wuchs die Situation über den Kopf – doch langsam zeigt sich wieder Licht am Ende des Tunnels!

"Die Regierung befindet sich in einem Stillstand, es ist Heiligabend, ich bin seit Kurzem Single und um ehrlich zu sein, geht es mir nicht so gut", teilte Mayim ihren Fans auf Instagram mit. Außerdem gewährte sie einen weiteren, sehr schmutzigen Einblick in ihr aktuelles Leben: "Das Schlimmste ist allerdings, dass meine Katzen – nach zwei gemeinsamen Jahren – einen Revierkampf mit Urin und Kot begonnen haben", erzählte die 43-Jährige ganz entsetzt und resümierte: "Lange Rede, kurzer Sinn: In meinem Bett kann ich nicht schlafen, also schlafe ich auf meiner Couch. [...] Fröhliche Weihnachten."

Mittlerweile hat sich die Lage wieder ein wenig entspannt. Am zweiten Feiertag gab es ein Update: "Heute Morgen ist's schon besser. Die Couch ist mit einer Decke als Ersatzbettlaken ganz bequem." Neue Ohrringe von der Tochter eines Freundes haben sie zusätzlich aufgeheitert. Und auch für die Vierbeiner hat Mayim eine Lösung gefunden: "Die Katze bekommt nun Medikamente gegen eine Niereninfektion und hoffentlich geht es ihr bald besser."

"The Big Bang Theory"-Star Mayim Bialik im Dezember 2018Instagram / missmayim
"The Big Bang Theory"-Star Mayim Bialik im Dezember 2018
Mayim Bialik an Weihnachten 2018Instagram / missmayim
Mayim Bialik an Weihnachten 2018
Schauspielerin Mayim Bialik mit ihrer Katze, Dezember 2018Instagram / missmayim
Schauspielerin Mayim Bialik mit ihrer Katze, Dezember 2018
Wusstet ihr, dass Mayim frisch getrennt ist?2305 Stimmen
184
Ja, ich interessiere mich sehr für ihr Leben.
2121
Nein, das war mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de