Bereits zwei Jahre ist die Trennung von Sarah (26) und Pietro Lombardi (26) mittlerweile schon her, auf dem Papier geschieden sind die beiden Sänger aber bislang dennoch nicht. Das könnte sich im kommenden Jahr allerdings ändern. Zwar versteht sich das ehemalige Paar weiterhin gut, ein Liebes-Comeback schließen beide Seiten aber schon seit Monaten definitiv aus. 2019 sollen dann offiziell die Scheidungspapiere unterzeichnet werden.

Zu Bild sagte der 26-Jährige: "Wir machen im kommenden Jahr nun einen Termin und werden das regeln. Wir werden aber danach weiter freundschaftlich verbunden sein.“ Wie gut die beiden nach ihrem Liebes-Aus harmonieren, konnte man bereits an Weihnachten sehen. Die Festtage verbrachten die Musiker zusammen mit ihrem gemeinsamen Sohn Alessio (3) sowie mit Roberto, Sarahs neuem Partner.

"Sarah hat einen neuen Freund und deswegen sind wir beide darum bemüht, auch auf dieser Ebene Klarheit zu schaffen. Es fehlt noch eine Unterschrift zur Scheidung", führte der junge Papa weiter aus. Ein Problem habe er mit dem neuen Mann an der Seite seiner Ex allerdings nicht – an Weihnachten sollte es nämlich einzig und allein um den gemeinsamen Sohn Alessio gehen.

Sarah und Pietro Lombardi mit Söhnchen AlessioInstagram / sarellax3
Sarah und Pietro Lombardi mit Söhnchen Alessio
Sarah Lombardi und Freund Roberto im Dezember 2018Instagram / sarellax3
Sarah Lombardi und Freund Roberto im Dezember 2018
Alessio und Sarah Lombardi an Weihnachten 2018Instagram / sarellax3
Alessio und Sarah Lombardi an Weihnachten 2018
Meint ihr, dass sich die beiden 2019 endgültig scheiden lassen?3452 Stimmen
2923
Das denke ich schon, beide scheinen sehr entschlossen zu sein!
529
Mal abwarten, vielleicht überlegen sie es sich ja doch noch anders!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de