Wer wird im kommenden Jahr von Queen Elizabeth II. (92) zum Ritter geschlagen? Diese große Auszeichnung wird Normalbürgern wie Promis zuteil, die durch ihre großartigen Taten auf sich aufmerksam gemacht haben. Die Zeremonie findet traditionell am ersten Januar statt. 2018 gehörten unter anderem die Musiker Ringo Starr (78) und Barry Gibb zu dem erlauchten Kreis. Nun ist bekannt, welche Stars von der Queen im Januar 2019 mit einem Ritterschlag geehrt werden!

Alles in allem werden 1.148 Menschen von der britischen Monarchin ausgezeichnet – so auch Komiker-Legende Michael Palin. Der 75-Jährige ist das erste Mitglied der Sketch-Gruppe Monty Python, das den Orden erhält. Außerdem darf sich Regisseur Christopher Nolan (48) ab Januar einen Ritter beziehungsweise "Commander of the British Empire" nennen. Der Filmemacher steht hinter modernen Klassikern wie zum Beispiel "Inception". Es werden aber nicht nur Männer zum Ritter geschlagen, sondern Frauen können auch den Titel "Dame of the British Empire" erhalten – wie dieses Jahr Mode-Ikone Twiggy.

Von den Normalbürgern dürfen sich die sieben Taucher über einen Ritterschlag freuen, die im Juli eine thailändische Jugend-Fußballmannschaft retteten. Die Jungs saßen diesen Sommer in einer überfluteten Höhle fest. Außerdem werden 43 Polizeibeamte und Rettungsträger geehrt.

Michael Palin bei der Premiere von "The Death Of Stalin" in ChelseaMario Mitsis / WENN.com
Michael Palin bei der Premiere von "The Death Of Stalin" in Chelsea
Model Twiggy in London, Oktober 2018Luke Hannaford / WENN.com
Model Twiggy in London, Oktober 2018
Christopher Nolan, RegisseurWENN.com
Christopher Nolan, Regisseur
Seid ihr Fans von der Queen?1063 Stimmen
921
Ja, sie ist eine tolle Frau!
142
Nein, ich verfolge nicht, was die Royals machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de