Tiefe Trauer bei US-Star Vicky Pattison (31). Im Juni verlor die Geordie Shore-Beauty mit Paul Burns ihren besten Freund. Der britische Nachtclubbesitzer war nach der Einnahme der synthetischen Droge MDMA zusammengebrochen und verstorben. Vicky spürte nun gerade in den besinnlichen Weihnachtstagen, welch schweren Verlust der unerwartete Tod von Paul für sie bedeutet. Sie erinnert sich voller Wehmut an ihren Kumpel.

"Ich glaube, wenn man jemanden verliert, ist es nicht das Härteste, dass man sich nicht verabschieden kann. Das Härteste ist, zu lernen, ohne ihn zu leben", trauert Vicky auf Instagram und veröffentlicht dazu ein gemeinsames Foto mit Paul, auf dem beide fröhlich lachten. "Ich versuche immer, diese Leere zu füllen, die im Herzen bleibt, wenn jemand geht", schreibt der Reality-Star weiter und stellt fest: "Weihnachten ist eine besonders schwere Zeit für jeden, der einen Menschen verloren hat – die Abwesenheit fühlt sich dann wie ein physischer Schmerz an, wie eine Qual, die nie vorübergeht."

Ihr trauerndes Gedenken beschließt Vicky mit den Worten: "Ich möchte einfach die Chance nutzen, um Paul zu sagen, 'Ich liebe dich so sehr'." Sie werde ihren guten Freund nie vergessen und jeden Tag an ihn denken.

Vicky Pattison mit ihrem guten Freund Paul BurnsInstagram / vickypattison
Vicky Pattison mit ihrem guten Freund Paul Burns
Vicky Pattison, TV-StarInstagram / vickypattison
Vicky Pattison, TV-Star
Vicky Pattison mit ihrem Kumpel PaulInstagram / vickypattison
Vicky Pattison mit ihrem Kumpel Paul


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de