Jennifer Lopez (49) ist nicht zu stoppen. Das US-Multitalent hat mit "Limitless" eine neue Single am Start und ist mit "Manhattan Queen" ab Januar auch in den deutschen Kinos präsent. Das reicht der quirligen Jennifer aber noch lange nicht: Parallel zu Schauspiel und Musik feiert sie Erfolge als Produzentin der Reality-Show "World of Dance" und ist drauf und dran, mit einer eigenen Kosmetikserie den Beauty-Markt zu erobern. Das Forbes-Magazin belegt jetzt: So viel Aktivität ist nicht nur gut fürs Ego, sondern auch fürs Bankkonto.

Im Ranking der am bestverdienenden US-Showstars ist J.Lo laut Forbes 2018 auf Rang 53 geklettert. Ihre Jahreseinkünfte werden auf satte 47 Millionen US-Dollar beziffert, was umgerechnet etwa 41 Millionen Euro entspricht. Laut InStyle bedeutet das zugleich ein Plus von 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit Blick auf die Pläne der Blondine für 2019 – nicht zuletzt ihre neue Hautpflegeserie – lässt sich schon heute sagen: Es kann noch weiter nach vorne gehen.

Natürlich bleiben die steigenden Jahreseinnahmen auch nicht ohne Einfluss auf das Gesamtvermögen des Stars. Celebrityworth.com meldet mittlerweile ein Vermögen um die 400 Millionen Dollar, also 350 Millionen Euro. Dabei ist J.Lo übrigens auch bereit, einen Teil ihrer Einnahmen zu investieren. So hat sie sich gemeinsam mit Lover Alex Rodriguez (43) gerade ein schickes Drei-Zimmer-Appartement in New York geleistet, für gut 15 Millionen US-Dollar.

Jennifer Lopez vor den ABC Studios in New YorkENT / SplashNews.com
Jennifer Lopez vor den ABC Studios in New York
Jennifer Lopez, MusikerinGetty Images
Jennifer Lopez, Musikerin
Jennifer Lopez bei der "Daily Show" in New YorkMEGA
Jennifer Lopez bei der "Daily Show" in New York
Hättet ihr gedacht, dass J.Lo so dick im Geschäft ist?435 Stimmen
383
Ja, ist doch klar
52
Nein, das ist echt krass


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de