Hat sie den Beauty-OPs nun abgeschworen? In den vergangenen Jahren legte Lauren Goodger (32) optisch eine extreme Veränderung hin: Die britische Realitybeauty unterzog sich etlichen Schönheitsoperationen – bei ihrer Nase, ihren Lippen, ihrem Kiefer und auch ihren Brüsten sollen Chirurgen mittlerweile Hand angelegt haben. Lauren scheint die Verwandlung allerdings nicht so kritisch zu sehen: Sie beschreibt sich selbst als natürlich!

Im Interview mit dem Heat Magazine plauderte das TV-Gesicht jetzt über die Eingriffe und sein Aussehen: "Ich präferiere den natürlichen Look. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich schon so viel an mir habe machen lassen, dass ich nicht mehr wie das Mädchen von nebenan aussehe." Auch ihre Lippen, die im Vergleich zu früher deutlich praller wirken, scheinen der 32-Jährigen noch nicht voll genug zu sein. Lauren erklärte, sie finde, ihre Lippen würden ziemlich klein aussehen: "Ich glaube nicht, dass ich ungewöhnlich aussehe." Bei einem Beautygerücht platzte der Ex-Teilnehmerin von Celebrity Big Brother sogar der Kragen: Sie stellte klar, dass die Spekulationen um ein Po-Implantat einfach nur "dumm" seien.

Ein Bekannter des Realitystars erklärte erst im Oktober, warum sich Lauren, die mittlerweile auch zu Botox greifen soll, bereits in ihren Zwanzigern so oft unters Messer gelegt haben soll. "Wegen der Dinge, die ihre früheren Partner kommentiert haben", mutmaßte ein Insider im Gespräch mit Closer. Auch das Getratsche der Fans ginge nicht spurlos an dem OP-Junkie vorbei.

Lauren Goodger bei den Beauty Awards 2018WENN
Lauren Goodger bei den Beauty Awards 2018
Lauren Goodger im Juni 2018Getty Images
Lauren Goodger im Juni 2018
TV-Star Lauren Goodger, August 2018Instagram / laurenrosegoodger
TV-Star Lauren Goodger, August 2018
Was sagt ihr zu Laurens Einschätzung?283 Stimmen
43
Okay, wenn sie sich selbst so wohlfühlt!
240
Daneben, sie hat eine komplett falsche Wahrnehmung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de