Willi Herren (43) sorgte vor wenigen Wochen für böse Schlagzeilen. Nach einer wilden Partynacht in einem österreichischen Strip-Klub soll er mit seiner Frau Jasmin heftig aneinander geraten sein und ihr sogar ins Gesicht geschlagen haben. Mittlerweile ruderte die Gattin des Musikers aber zurück. Es habe sich lediglich um ein Handgemenge gehandelt. Aber hat die Aktion trotzdem Auswirkungen auf seine Karriere in der Schlagerbranche?

Angeblich plant der Sänger 2019 sein großes Ballermann-Comeback. Doch werden die Fans nach seinen neuesten Eskapaden überhaupt noch zu seinen Hits feiern wollen? Malle-Star Tim Toupet (47) ist da ziemlich zuversichtlich. "Willi hat großes Glück. Man verzeiht ihm mehr als anderen Kollegen", erklärte er im Interview mit RTL. Dass sei dann aber wirklich eine seiner letzten Chancen. "Wenn er weiterhin Drogen konsumieren würde, wäre es vorbei", stellte er klar. Party-Veranstalter Markus Krampe betonte, dass Willi ohnehin nie der zuverlässigste Show-Act war. Er sei schon immer ein großes Risiko gewesen: "In der Vergangenheit ist er zu Veranstaltungen beispielsweise nicht aufgetaucht." Er glaubt nicht, dass die Schlagzeilen seine Anhänger stören werden. Das sei bei ihm schon fast normal.

Erst kürzlich erklärte der 43-Jährige, dass er seit 20 Jahren tablettensüchtig war, ohne es zu wissen. Er habe durch Valium versucht, seine Probleme zu unterdrücken. Momentan macht Willi einen Entzug und will im Anschluss eine ambulante Therapie machen. Seine Frau Jasmin unterstützt ihn bei der Genesung.

Willi Herren und seine Frau Jasmin bei der Angermaier Trachten Nacht in BerlinWENN.com
Willi Herren und seine Frau Jasmin bei der Angermaier Trachten Nacht in Berlin
Tim Toupet, Oktober 2018Instagram / timtoupet
Tim Toupet, Oktober 2018
Willi Herren, SchlagersängerWENN.com
Willi Herren, Schlagersänger
Glaubt ihr, dass die Schlagzeilen Einfluss auf seine Karriere haben werden?199 Stimmen
102
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
97
Ja, ich denke nicht, dass die Fans ihm weiterhin wohlgesonnen sind.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de