Jetzt ist Schluss mit der Verwechslungsgefahr! Jahrelang musste Schauspielerin Isla Fisher (42) sich von Kollegen und Fans das Gleiche anhören: Sie sehe ganz genauso aus wie Filmstar Amy Adams (44)! Wegen ihrer ähnlichen Frisur und Gesichtszüge wurden die Ladys sogar schon des Öfteren für dieselbe Person gehalten, wie die "Nocturnal Animals"-Darstellerin in früheren Interviews berichtete. Doch das dürfte nun nicht mehr passieren: Isla hat sich von ihren roten Haaren getrennt!

Via Instagram teilte die 42-Jährige ihren neuen Style jetzt mit ihren Fans. Sie hat einen ordentlichen Wandel vollzogen – Islas Mähne erstrahlt nun in einem ziemlich hellen Blondton! Die frühere Langhaarfrisur hat sie jedoch beibehalten. "Werd 2019 blond oder geh nach Hause", betitelte sie den Umstyling-Beitrag.

Ihre Fans sind gemischter Meinung über Islas Veränderung. Während ein Teil ihrer Follower ihr versichert, dass ihr der Blondie-Look einfach "hammermäßig" und "unglaublich gut" steht, sind einige andere Nutzer nicht ganz so überzeugt. "Nein, du bist kein Redhead mehr, wie furchtbar!" und "Warum hast du das getan?", wundern sich zwei User in den Kommentaren. Was sagt ihr zu dem Wandel? Stimmt ab!

Isla Fisher und Amy Adams, 2018
David Livingston/Getty Images ; Jen Lowery / Splash News
Isla Fisher und Amy Adams, 2018
Schauspielerin Isla Fisher, Dezember 2018
David Livingston/Getty Images
Schauspielerin Isla Fisher, Dezember 2018
Schauspielerin Isla Fisher bei der Vanity Fair Oscar Party 2018
Dia Dipasupil/Getty Images
Schauspielerin Isla Fisher bei der Vanity Fair Oscar Party 2018
Was sagt ihr zu Islas blonden Haaren?986 Stimmen
725
Das geht gar nicht! Die roten Haare standen ihr wesentlich besser.
261
Ich finde, als Blondine ist sie hübscher!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de