Offenes Outing bei Disney! Bereits 2017 sorgte das US-amerikanische Medienunternehmen für großes Aufsehen beim Kinopublikum. Die Figur LeFou in "Die Schöne und das Biest" wurde als schwul dargestellt – allerdings wurde die sexuelle Orientierung des Charakters in einer Nebenhandlung nur subtil angedeutet. Das soll sich jetzt ändern: In einem neuen Disney-Film soll es nun zum ersten Mal eine Coming-Out-Szene geben!

Im Abenteuerfilm "Jungle Cruise" soll der Komiker Jack Whitehall (30) neben Dwayne "The Rock" Johnson (46) und Emily Blunt (35) eine wichtige Nebenrolle spielen: Wie TMZ von einer Insider-Quelle erfahren haben will, wird Jacks Charakter McGregor gegenüber Fank, der Figur von Dwayne, offen sagen, dass er nicht auf Frauen steht. Emily Blunts Figur sei die einzige im Film, die ihn versteht und in seiner Homosexualität unterstützt.

Schon mit der Serie "Story of Andy" führte Disney erstmals einen schwulen Fernseh-Charakter ein. In einem offiziellen Statement gab die Produktionsfirma bekannt, dass Disney sich dazu verpflichte, "Charaktere zu erschaffen, mit denen sich alle Kinder identifizieren können."

Jack Whitehall bei der Premiere von "Der Nussknacker und die vier Reiche"
ImagePressAgency/face to face
Jack Whitehall bei der Premiere von "Der Nussknacker und die vier Reiche"
Dwayne "The Rock" Johnson in New York 2018
AUG/face to face
Dwayne "The Rock" Johnson in New York 2018
Emily Blunt bei der Premiere von "Mary Poppins"
SIPA PRESS
Emily Blunt bei der Premiere von "Mary Poppins"
Wie findet ihr es, dass es in "Jungle Cruise" eine Outing-Szene geben soll?1280 Stimmen
1074
Richtig cool! Disney sollte öfter schwule Charaktere einführen
206
Ich bräuchte das jetzt nicht unbedingt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de