Mit Silvester-Ärger ins neue Jahr! Ronnie Ortiz-Magro (33) wurde durch die Reality-Show Jersey Shore berühmt, doch auch seine Beziehung zu Jen Harley sorgt regelmäßig für Schlagzeilen. Die On-Off-Liebe der beiden US-amerikanischen Celebritys hat zum Jahreswechsel einen neuen Höhepunkt erreicht: Die beiden feierten zusammen in Las Vegas, als eine Situation eskalierte: Jen soll ihrem Freund einen Aschenbecher an den Kopf geworfen und ihn damit verletzt haben!

Eines Insiders zufolge, hatten Jen und Ronnie eine Party in einem Stripklub besucht. "Sie war sauer auf etwas, das sie auf seinem Telefon gesehen hat, und flippte aus", soll die Quelle laut People gesagt haben. Daraufhin habe sie einen Aschenbecher nach ihrem Freund geworfen und ihn dabei an Nase und Lippe verletzt. Ronnie ließ das offenbar nicht auf sich sitzen: Er soll Jen angezeigt haben! Die Polizei untersucht laut des Magazins nun tatsächlich einen Vorfall, der sich am Silvesterabend gegen 23:43 Uhr ereignet hat, gibt Namen dazu aber bislang nicht preis. Die Beziehung der beiden soll nach diesem Drama übrigens ebenfalls endgültig am Ende sein.

Doch damit des Ärgers nicht genug: Als Jen in der Nacht zu Neujahr nach Hause kam, soll sie ein verwüstetes Heim vorgefunden haben – kaputter Fernseher, zerstörte Bilderrahmen. Sie habe sofort Ronnie im Visier gehabt. Die Polizei ermittelt auch in diesem Fall. Ob auch sie den "Jersey Shore"-Star verdächtigt, ist aber unklar.

Sammi Giancola und Ronnie Ortiz-Magro im August 2011
Getty Images
Sammi Giancola und Ronnie Ortiz-Magro im August 2011
Ronnie Ortiz-Magro, Reality-Star
Getty Images
Ronnie Ortiz-Magro, Reality-Star
Glaubt ihr, dass die Beziehung von Ronnie und Jen damit endgültig besiegelt ist?228 Stimmen
125
Ja, diesen Angriff wird Ronnie Jen nicht verzeihen – das war's!
103
Ach, die beiden raufen sich sowieso wieder zusammen – war doch schon immer so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de