Diese Nachricht dürfte im neuen Jahr für schlechte Stimmung bei den Swifties sorgen! Erst vor einigen Wochen hatte der Kardashian-Jenner-Clan für Aufregung gesorgt: Nach drei Jahren hatten sich die berühmten Reality-Schwestern dazu entschieden, ihre Apps vom Markt zu nehmen. Jetzt zieht ein weiterer Superstar nach: Taylor Swift (29) wird ihre Smartphone-Anwendung "The Swift Life" nach nur knapp einem Jahr ebenfalls dicht machen – und das schon am 1. Februar!

Das Statement dürfte für die Hardcore-Fans eine echte Hiobsbotschaft sein: "The Swift Life" steht ab sofort nicht mehr zum Download zur Verfügung und die Nutzer haben nur noch bis zum Shutdown Zeit, die virtuelle Währung "Taymojis" für exklusive Bilder und Videos auszugeben! Die App war fast zeitgleich mit "Reputation", dem sechsten Studioalbum der Sängerin, 2017 auf den Markt gebracht worden. "Da die Reputation-Ära endet, ist es an der Zeit, auch 'The Swift Life' zu beenden", hieß es von den Machern auf Twitter. Die Verantwortlichen bedankten sich bei den engagierten Supportern, die die Plattform zur interaktiven Kommunikation genutzt haben und wunderschöne Inhalte erstellten.

Erst im November hatte Taylor ihre große "Reputation"-Tour beendet. Mit der LP heimste die Musikerin seit der Veröffentlichung viele Preise ein – und brach nebenbei noch Rekorde. Erst vor wenigen Wochen wurde die Platte vom Billboard-Magazine zum Album des Jahres gewählt. Diese Auszeichnung erhielt die 29-Jährige bereits zum dritten Mal.

Taylor Swift bei den American Music Awards 2018Getty Images
Taylor Swift bei den American Music Awards 2018
Taylor Swift bei ihrer "Reputation"-TourGetty Images
Taylor Swift bei ihrer "Reputation"-Tour
Taylor Swift, SängerinGetty Images
Taylor Swift, Sängerin
Habt ihr die App benutzt?398 Stimmen
18
Ja
380
Nein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de