Davina Geiss (15) spricht ganz offen zu ihren Fans! Die älteste Tochter von Carmen (53) und Robert Geiss (54) mausert sich aktuell zu einem richtigen Netz-Star – stolze 68 Tausend Abonnenten folgen der Teenagerin allein auf Instagram. Dort versorgt das Luxus-Girl seine Follower regelmäßig mit Selfies und Updates aus seinem Leben und beantwortet die Fragen, die seinen Bewunderern schon seit Langem unter den Nägeln brennen. So wie nun auch: Geht Davina in ihrem Hauptwohnsitz Monaco eigentlich zur Schule oder haben sie und ihre Schwester Shania (14) dort einen Privatlehrer?

"Ich gehe zur Schule, wie jeder andere auch!", stellte sie jetzt in ihrer Instagram-Story klar – mit einer Ausnahme natürlich: "Außer ich hab Ferien oder bin krank", erklärte Davina. Um die Aussage noch zu untermauern, postete die Millionärstochter ein lustiges Spiegelselfie von sich und einigen anderen Mädels dazu, die vermutlich ihre Schul-Clique bilden. Zudem scheint das Pic auf der Mädchentoilette ihrer Lehranstalt entstanden zu sein.

Kürzlich beantwortete Davina noch eine weitere Frage, die ihre Fans wohl schon länger beschäftigt hat: Wäre es schlimm für sie, wenn sie nicht mehr so viel Geld zur Verfügung hätte, sondern lediglich eine durchschnittliche Summe? "Es wäre schon eine Umstellung, weil ich es ja nicht anders gewohnt bin", gab die 15-Jährige offen zu.

TV-Star Davina GeissInstagram / davinandshania
TV-Star Davina Geiss
Davina Geiss und ihre Schulfreundinnen, Januar 2019Instagram / davinageiss_
Davina Geiss und ihre Schulfreundinnen, Januar 2019
Davina Geiss, Oktober 2018Instagram / davinandshania
Davina Geiss, Oktober 2018
Überrascht euch Davinas Antwort?3237 Stimmen
1504
Ja, und wie! Ich war mir sicher, sie hat einen Privatlehrer.
1733
Nein, das war doch klar...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de