Ehrliche Worte von Jessie James Decker! Die Sängerin brachte im März vergangenen Jahres ihr drittes Kind zur Welt. Die Country-Pop-Musikerin hatte bereits nach zwei Schwangerschaften bewiesen, dass sie mit den Post-Baby-Bodys prominenter Mütter durchaus mithalten kann. Doch nun verriet sie, dass es eben doch nicht so einfach sei, wie es aussieht: Auch Jessie hatte große Probleme, wieder zu ihrem alten Körper zurückzufinden.

"Ich weiß, dass ihr viele Menschen im Licht der Öffentlichkeit seht, die ihr Gewicht gefühlt fünf Minuten nach der Geburt eines Babys wieder los sind und ich denke, wir alle haben das Gefühl, dass wir diesen Erwartungen gerecht werden müssen", schrieb Jessie in einem Instagram-Post. Die 30-Jährige sei selbst davon betroffen gewesen und dachte, sie müsste sich beeilen, als sie zwei Monate nach der Geburt "diese dünnen Mädchen" gesehen habe, kurz nachdem diese ihre Kinder bekommen hatten: "Das das ist für die Mehrheit von uns einfach nicht realistisch!" Sie räumte ebenfalls ein, sich zuerst unsicher gewesen zu sein, das Foto ihres derzeitigen Körpers überhaupt zu posten.

Nachdem ihr Körper über drei Schwangerschaften hinweg "jede Form" angenommen habe, wisse Jessie nun jedoch, wie ihr Körper funktioniert und was er benötige, um fit zu sein. Ihr ginge es dabei nicht um Zahlen, sondern um Gesundheit. Um ihr persönliches Ziel zu erreichen, seien Gewichtstraining und die South Beach Diet ihre Helfer.

Jessie James Decker, Sängerin
Getty Images
Jessie James Decker, Sängerin
Eric und Jessie James Decker
Instagram / ericdecker
Eric und Jessie James Decker
Jessie James Decker mit Baby Forrest Bradley
Instagram / jessiejamesdecker
Jessie James Decker mit Baby Forrest Bradley
Wie findet ihr Jessies Worte?144 Stimmen
129
Richtig gut!
15
Na ja, etwas unspektakulär...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de