Bei vielen Fans des Dschungelcamps kamen die Handlungen von Domenico De Cicco (35) gar nicht gut an. Eigentlich hätten sich die Zuschauer eine Entschuldigung von ihm an seine Ex-Partnerin Evelyn Burdecki (30) gewünscht. Schließlich hatte der ehemalige Die Bachelorette-Kandidat der Blondine während ihrer Beziehung verschwiegen, dass seine damalige Ex-Freundin ein Kind von ihm erwartete. Doch auf ein entschuldigendes Wort konnte das TV-Publikum lange warten – und das geht auch Evelyn-Freundin Natalia Osada (28) gegen den Strich!

Im Interview mit Promiflash auf der Berlin Fashion Week lässt die ehemalige Adam sucht Eva-Kandidatin ihrem Ärger über den Macho mit den italienischen Wurzeln freien Lauf: "Ich finde, dass Domenico das Rückgrat fehlt. Er hat nicht den gewissen Schneid, um die Sache erwachsen auszudiskutieren. Also ich finde es echt asi."

Dass der Reality-Boy während seiner Zeit im Camp ständig versuchte, die Sache zwischen sich und seiner Ex ruhen zu lassen, kann Natalia gar nicht verstehen. "Ich würde das Kotzen kriegen. An Evelyns Stelle würde ich ihm ordentlich die Leviten lesen." Zumindest aktuell können sich Domenico und Evelyn nicht mehr aussprechen, da der Neu-Papa bereits aus der Show gewählt wurde.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Domenico De Cicco und Evelyn Burdecki, Dschungelcamp-Kandidaten 2019MG RTL D
Domenico De Cicco und Evelyn Burdecki, Dschungelcamp-Kandidaten 2019
Natalia Osada, Netz-SternchenInstagram / nataliaosada
Natalia Osada, Netz-Sternchen
Domenico De Cicco am fünften Dschungelcamp-TagMG RTL D
Domenico De Cicco am fünften Dschungelcamp-Tag
Hätte Evelyn Domenico härter zur Rede stellen müssen?2530 Stimmen
1819
Ja, da darf man nicht locker lassen.
711
Nein, ich finde es gut so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de