Anzeige
Promiflash Logo
"Ohne Klasse": Sibylle Rauch lässt sich über Tommi aus!Getty ImagesZur Bildergalerie

"Ohne Klasse": Sibylle Rauch lässt sich über Tommi aus!

20. Jan. 2019, 13:41 - Promiflash

Jetzt wird abgerechnet! Sibylle Rauch (58) hielt sich im Dschungelcamp aus den meisten Streitereien raus, doch mit einem Mit-Camper kriegte sich die ehemalige "Eis am Stiel"-Darstellerin doch in die Haare: Alf-Stimme Tommi Piper (77). Die beiden Trash-Sternchen stritten sich wegen einer Feuerwache, die unglücklich verlaufen war. Gestern musste Sibylle das australische TV-Camp verlassen – und auch nach ihrem Jungle-Exit hatte die Blondine keine warmen Worte für den 77-Jährigen übrig!

"Er hat über mich ganze Vorlesungen gehalten, was ich eine Frechheit finde, wo er mich doch kaum kennt“, beschwerte sie sich nach ihrem Dschungelcamp-Aus gegenüber Bunte.de. Außerdem habe sie es als skurril empfunden, dass sich Tommi geweigert habe, den Alf zu machen. "Ich mag ihn nicht, da bin ich ganz direkt. Aber wir haben uns arrangiert. Ich zumindest wollte da fair sein und hab nicht mehr nachgetreten. Er schon, wie ich jetzt gehört hab", hieß es weiter. Es bleibt spannend, was Tommi zu den Vorwürfen nach seinem Rauswurf zu sagen hat.

Ein anderer Dschungelcamp-Bewohner steht dagegen in der Gunst von Sibylle ganz oben: Peter Orloff (74)! Ihm würde sie auch die Dschungelkrone gönnen. "Weil er ein Mensch ist, der sich nicht in den Vordergrund drängt", erklärte sie ihre Wahl.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Hannes Magerstaedt/Getty Images
Doreen Dietel, 2015
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Versteht ihr Sibylles Ärger gegen Tommi?1811 Stimmen
1411
Ja, so würde ich auch reagieren!
400
Nein, das verstehe ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de