Es ist das zweite Mal, dass Jamie Otis und ihr Ehemann Doug Hehner einen solch schweren Schicksalsschlag ertragen müssen: Der US-Hochzeit auf den ersten Blick-Star musste erneut eine Fehlgeburt erleiden. Nach einem Termin beim Arzt teilte Jamie die schmerzhafte Nachricht mit ihren Fans: Nach zehn Wochen Schwangerschaft habe die 32-Jährige das Kind in ihrem Bauch verloren. In ihrer traurigen Botschaft fand Jamie aber auch Worte der Dankbarkeit.

"So dankbar für diese Kleine und für ihren Vater", kommentierte der US-amerikanische TV-Star ein Foto von sich und ihrer Tochter Henley Grace. Kurz darauf verriet Jamie: "Unser heutiger Termin beim Arzt ist nicht gut verlaufen. Ich bin am Boden zerstört. Wir hatten eine Fehlgeburt." Während die Fruchtblase sich weiter ausgebildet habe, habe sich das Kind nicht weiter entwickelt. Nachdem das Paar die verschiedenen Optionen für sich abgewägt habe, hätte die Mutter einer Tochter sich entschieden, Medikamente zu nehmen, die eine natürliche Abtreibung einleiten würden. Bei ihren Fans bedankte Jamie sich in ihrem Posting außerdem "für all die Liebe, die Unterstützung, die Gebete und für die Ermutigungen", die sie erreicht hatten.

Bereits 2016 hatte das US-"Hochzeit auf den ersten Blick"-Paar schon einmal ein Kind verloren. Auch damals hatten Jamie und Doug öffentlich über den Verlust ihres Sohnes Jonathan Edward nach vier Monaten Schwangerschaft gesprochen. Vor 16 Monaten kam schließlich ihre erste gemeinsame Tochter Henley Grace zur Welt.

Doug Hehner und Jamie Otis bei einem Event in New YorkGetty Images
Doug Hehner und Jamie Otis bei einem Event in New York
Jamie Otis mit ihrer Tochter Henley GraceInstagram / jamieotis
Jamie Otis mit ihrer Tochter Henley Grace
Doug Hehner und Jamie Otis mit ihrer Tochter Henley GraceInstagram / jamienotis
Doug Hehner und Jamie Otis mit ihrer Tochter Henley Grace


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de