Gibt's jetzt richtig Beef in der Bachelor-Villa? In der vierten Der Bachelor-Folge kam es zwischen Rosenkavalier Andrej Mangold (32) und Kandidatin Jennifer Lange (25) zum ersten Kuss der diesjährigen Staffel – zum großen Ärger der anderen Liebes-Anwärterinnen! So wurde nach dem intimen Moment heftig gezickt und gelästert. Evanthia Benetatou (26) – die für die Kuppel-Show sogar extra ihren Job kündigte – und Nadine Illa (30) teilten in einem Interview ordentlich gegen Konkurrentin Jenny aus!

Im Gespräch mit Bild verriet Nadine: "Normal gehen wir Mädels sehr respektvoll miteinander um. Aber so wie Jenny das Gespräch von Andrej und mir unterbrach, fand ich es ein bisschen plump." Auch die 26-jährige Eva war wenig begeistert von Jennys Auftreten: "Man merkt, wer einem Blicke zuwirft und wer über einen tuschelt – Jenny etwa." Bei ihr habe sie am stärksten das Gefühl, dass sie mit der Nähe, die andere Mädels zu Andrej aufbauen, nicht zurechtkommen würde.

Jenny selbst sieht die Anspannung unter den Konkurrentinnen locker: "Mit Nadine gab es Streit, weil ich das Gespräch gecrasht habe. Ich meinte es nicht böse, sondern humorvoll. Ihr geht das irgendwie total nahe." Schon seit dem letzten Gruppendate habe sie gespürt, dass die Konstellation der Mädels ordentlich Konfliktpotenzial biete. "Mit der einen oder anderen versteht man sich nicht so gut und man spürt schon ihre Blicke."

Evanthia Benetatou, Teilnehmerin bei "Der Bachelor" 2019
Getty Images
Evanthia Benetatou, Teilnehmerin bei "Der Bachelor" 2019
Jennifer Lange und Andrej Mangold bei ihrer ersten Seflie- und Autogrammstunde in Hamburg
Getty Images
Jennifer Lange und Andrej Mangold bei ihrer ersten Seflie- und Autogrammstunde in Hamburg
Könnt ihr den Unmut der Bachelor-Mädels gegenüber Jenny verstehen?611 Stimmen
325
Total, sie hat sich gegenüber den anderen Mädels unfair verhalten!
286
Auf gar keinen Fall, da spricht nur der Neid!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de