Emily Blunt (35) und John Krasinski (39) führen eine Ehe ohne Skandale und haben zwei gemeinsame Töchter. Als John eine Hauptdarstellerin für seinen Horror-Thriller "A Quiet Place" suchte, besetzte er diese mit seiner Ehefrau. Genau die richtige Wahl, wie sich herausstellte. Der Film fuhr nicht nur ordentlich Gewinn an den Kinokassen ein, sondern verschaffte der Britin auch ihren ersten SAG-Award. Bei ihrer Dankesrede brachte Emily ihren Mann jetzt fast zum Weinen.

"Ich werde das voll und ganz mit meinem Ehemann teilen, denn die Erfahrung, das mit dir gemeinsam gemacht zu haben, hat sich vollständig und direkt in mein Herz gebrannt", schwärmt die 35-Jährige von der Arbeit mit ihrem Mann John. "Du bist ein unglaublicher Filmemacher. Ich bin so glücklich, mit dir zusammen zu sein und mit dir diesen Film gedreht zu haben." Bei dieser Lobeshymne ist es kein Wunder, dass dem Tränen in den Augen hatte. Schon auf Emilys Weg auf die große Bühne schenkte er seiner Frau Standing Ovation!

Übrigens ist auch John voll des Lobes für seine schöne Frau. Während er kürzlich den Critics' Choice Movie Award für den besten Sci-Fi/Horrorfilm annahm, schwärmte er auf der Bühne: "Ich durfte das mit der Liebe meines Lebens an meiner Seite machen, ich bin mir ziemlich sicher, besser wird's nicht."

John Krasinski, SchauspielerGetty Images
John Krasinski, Schauspieler
Emily Blunt bei den Writers Guild AwardsGetty Images
Emily Blunt bei den Writers Guild Awards
John Krasinski bei den Critics' Choice Awards 2019Getty Images
John Krasinski bei den Critics' Choice Awards 2019
Hättet ihr gedacht, dass ihn das so berührt?378 Stimmen
354
Ja, total!
24
Nein, ich bin echt überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de